Einkommensteuererklärung als Werkstudent

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

Moderator: muemmel

Nino
Beiträge: 12
Registriert: 27. Apr 2016, 18:37

Einkommensteuererklärung als Werkstudent

Beitragvon Nino » 27. Okt 2017, 16:48

Hallo zusammen,

habe als Werkstudent im jahre 2017 gearbeitet und in einigen Monaten Steuern bezahlt.
Im Jahr werde ich wohl auf ca. 12.000 € brutto kommen und damit über die Freigrebze von 11.000€ um 1.000 übersteigen.

Da pauschal 1.000€ sowieso vom Brutto-Gehalt abgezogen werden, nehme ich an, ich bekomme die gesamten gezahlten Steuern zurück.

Kann jemand meine Annahme bestätigen?

Danke!
Nino

 
muemmel
Beiträge: 3703
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Einkommensteuererklärung als Werkstudent

Beitragvon muemmel » 28. Okt 2017, 11:55

Dröseln wir das mal auf: Sie haben 8.820 Euro Grundfreibetrag und 1.000 Euro Werbungskostenpauschale. Weiterhin haben Sie so um 800 Euro absetzbare RV-Beiträge (die werden nicht zu 100 % abgesetzt) und ca. 1.000 Euro KV- und PV-Beiträge (die werden komplett abgezogen). Wenn Sie jetzt noch ein paar Studienkosten haben, vor allem wenn das die Erstausbildung ist (dann sind das nämlich Sonderausgaben), sind die 12.000 Euro voll und Sie kriegen alles zurück.


Zurück zu „Einnahmen“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste