Grunderwerbssteuer von der Steuer absetzen

Und was ist mit Erbschaftsteuer, Grunderwerbsteuer, ...
Gesperrt
Asterisque
Beiträge: 1
Registriert: 4. Mär 2024, 12:16

Grunderwerbssteuer von der Steuer absetzen

Beitrag von Asterisque »

Hallo!

Ich habe vor kurzem mit meinem Partner ein Haus gekauft und es hat uns finanziell leider einiges gekostet und uns fast an die Grenzen der Belastbarkeit gebracht.

Nun dachte ich immer, dass man die Grunderwerbssteuer von der Steuer absetzen kann und habe nun heraus gefunden, dass dies nur möglich ist, wenn man eine Immobilie kauft, um sie anschließend zu vermieten.

Sorry, dass ich jetzt so emotional werde, aber ich finde das eine Frechheit! Wenn Menschen sich eine Immobilie kaufen, um diese SELBST zu bewohnen, ist es nach meinem Gerechtigkeitsempfinden richtig, wenn es genau umgekehrt ist. Die meisten Leute, die sich ein Haus kaufen (und viele können es heute ja nicht mal mehr - das ist noch ein anderes Thema), tun dies in der Regel ein einziges Mal im Leben. Aber bei jemandem der eine Immobilie kauft um diese anschließend zu vermieten, kann man eher davon ausgehen, dass es um jemanden handelt, der finanziell sehr wahrscheinlich besser gestellt ist und diese Steuererleichterung eh nicht nötig hat (ganz im Gegensatz zu zB uns, da mein Partner und ich normale Angestellte = Lohnabhängige sind.)

Ich bin einfach so wütend, wenn ich mir das vor Augen führe und denke mir, dass wir eh nur in einem System leben, das von Reichen für Reiche gemacht wurde.

Das hat für mich alles auch nichts mehr mit Demokratie zu tun.

Danke fürs Lesen!
Tom998
Beiträge: 562
Registriert: 30. Aug 2019, 07:51

Re: Grunderwerbssteuer von der Steuer absetzen

Beitrag von Tom998 »

...und habe nun heraus gefunden, dass dies nur möglich ist, wenn man eine Immobilie kauft, um sie anschließend zu vermieten.
Ja ganz toll, verteilt über 50 Jahre. Aus keinem anderen Grund kauft irgendwer eine Immobilie, um sie zu vermieten.
Gesperrt