Einnahmen-Ausgaben Übersicht als Kleinunternehmer

Diskutieren Sie über ...
Snaker83
Beiträge: 23
Registriert: 26. Mai 2012, 11:10

Re: Einnahmen-Ausgaben Übersicht als Kleinunternehmer

Beitrag von Snaker83 »

Eine Frage dazu noch. Kann jemand ein gutes Programm empfehlen um sich solche Eigenbelege ohne viel Aufwand zu erstellen? Mit meinem Wiso Steuersparbuch Programm geht es leider nicht. Vermutlich wahrscheinlich am einfachsten wenn man diesen Beleg über Word erstellt.
Snaker
Beiträge: 8
Registriert: 25. Jun 2019, 09:17

Re: Einnahmen-Ausgaben Übersicht als Kleinunternehmer

Beitrag von Snaker »

In meiner Einkommenssteuererklärung reiche ich nun schon seit einigen Jahren keine Belege mehr mit ein.

Wie ist das bzgl EÜR ? Muss ich hier meine Belege der Einnahmen sowie Ausgaben mit einreichen?

Besonderheit: Meine Einnahmen sind fast zu 100% aus den USA (Twitch, Tochtergesellschaft von Amazon). Die Belege sind in USD ausgestellt, jedoch in EUR auf mein Konto überwiesen.

Danke vorab.
Severina
Beiträge: 1223
Registriert: 3. Dez 2017, 23:48

Re: Einnahmen-Ausgaben Übersicht als Kleinunternehmer

Beitrag von Severina »

Nein. Du musst die Aufbwwahrungspflichten erfüllen. Der Sachvearbeiter beim FA will i. d. R. keine Belege sehen, das überlässt der dem Betriebsprüfer.
Snaker83
Beiträge: 23
Registriert: 26. Mai 2012, 11:10

Re: Einnahmen-Ausgaben Übersicht als Kleinunternehmer

Beitrag von Snaker83 »

Danke @serverina

Dann lass ich die Einnahmebelege von Twitch sowie all meine Rechnungen bei der Einreichung der EÜR weg.

Noch eine Frage:

Von Twitch wird jährlich das Formular 1042-S bereitsgestellt. Nach meiner Info ist das unglaublich wichtig, da es zwischen Deutschland und den USA ein Doppelbesteuerungsabkommen gibt, so dass bereits in den USA gezahlte Steuern zu meinen Gunsten in Deutschland angerechnet werden. Dieses Formular muss man wohl mit einreichen, da es sonst passieren kann, dass ich auf bereits versteuerte Einnahmen aus den USA noch einmal die kompletten Steuern in DE zahlen muss! Kann dies hier jemand bestätigen, sprich das ich dieses ausgestellte Formular zusammen mit meiner EÜR einreichen sollte?

PS: Wobei meine Einnahmen so gering sind, dass ich lt. diesem Formular keine Steuern in den USA gezahlt habe.
Antworten