Freibetrag

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

Schorschi
Beiträge: 9
Registriert: 6. Dez 2020, 13:09

Freibetrag

Beitragvon Schorschi » 2. Mär 2021, 20:35

Folgende Situation:

Emil hat in den ersten Monaten des Jahres ausschließlich steuerfreie Einkünfte (Stipendium/Arbeitslosengeld); im November und Dezember nimmt er dann über zwei Werkverträge insgesamt 6200 Euro ein.

Sehe ich recht, dass er, weil unter dem Freibetrag, keine Einkommensteuer zahlen muss? Oder wird das Monatseinkommen Nov/Dez irgendwie aufs Jahr hochgerechnet / mit den steuerfreien Einkünften der Vormonate verrechnet, sodass dann doch etwas anfiele?

taxpert
Beiträge: 498
Registriert: 19. Jun 2017, 14:51

Re: Freibetrag

Beitragvon taxpert » 3. Mär 2021, 07:52

Sehe ich recht, dass er, weil unter dem Freibetrag, keine Einkommensteuer zahlen muss?
Nein, denn es kommt darauf an, ob die steuerfreien Einkünfte dem Progressionsvorbehalt nach §32b EStG unterliegen.

Hat Emil neben den Werkverträgen noch steuerfreie, aber dem Progressionsvorbehalt unterliegende Einkünfte in Höhe von 1.000.000 € beträgt die Steuerlast für die steuerpflichtigen 6.200 € mehr als 2.700 €. Liegen die steuerfreien Einkünfte bei rund 4.000 €, so fällt keine Steuer an.

taxpert
"I'm the taxman and you are working for no one but me!

Taxman, The Beatles, Album Revolver

muemmel
Beiträge: 4266
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Freibetrag

Beitragvon muemmel » 3. Mär 2021, 15:51

Nein, denn es kommt darauf an, ob die steuerfreien Einkünfte dem Progressionsvorbehalt nach §32b EStG unterliegen. Und zumindest beim regulären Arbeitslosengeld ist das der Fall - bei Alg 2 dagegen nicht.

Schorschi
Beiträge: 9
Registriert: 6. Dez 2020, 13:09

Re: Freibetrag

Beitragvon Schorschi » 3. Mär 2021, 18:31

Danke euch!


Zurück zu „Einnahmen“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast