Verrechnung Forderungen und Verbindlichkeiten

lucine79
Beiträge: 1
Registriert: 10. Feb 2019, 18:19

Verrechnung Forderungen und Verbindlichkeiten

Beitragvon lucine79 » 10. Feb 2019, 18:29

Hallo,

mal eine "blöde" Frage:
Ich habe eine GmbH und bin Gesellschafter. Mein Mann ist dort auch mit angestellt. Nun hat die GmbH eine Forderung aus einer Darlehensgewährung gegenüber mir als Gesellschafter.

Parallel hat die GmbH aber noch Verbindlichkeiten:
1. gegenüber meinem Mann aus Lohnzahlungen
2. gegenüber mir für Zinsen aus einer früheren Darlehensgewährung

Ich weiß, dass eigentlich ein Saldierungsverbot existiert,aber unter Unständen doch eine Saldierung der Forderungen und Verbindlichkeiten erfolgen kann.
Wäre das für Punkt 1 oder 2 möglich?

Danke für die Hilfe...
Vonne

schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 19:54

Re: Verrechnung Forderungen und Verbindlichkeiten

Beitragvon schlauelia » 10. Feb 2019, 19:38

nein!

Ist die GmbH schon überschuldet?

Stb fragen!

Lia


Zurück zu „Jahresabschluss“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste