Ausgaben Home Office

Betriebsausgaben / Werbungskosten

TommesOB
Beiträge: 6
Registriert: 22. Aug 2016, 13:28

Ausgaben Home Office

Beitragvon TommesOB » 22. Aug 2016, 13:35

Hallo zusammen,

Ich habe erst vor 2 Monaten meine Ausbildung abgeschlossen und im nächsten Jahr steht dann auch schon die ersten Steuererklärung an.

Ich habe ein paar Fragen dazu. Hoffe ich kann das hier einmal gebündelt machen.

1.)In meinem neuen Job habe ich die Möglichkeit an 2-3 Tagen die Woche ins Home-Office zu gehen. Dafür möchte ich mir im laufe des Jahres (Das Büro ist explizit als Arbeitszimmer in unserem Haus für mich angelegt) einige neue Dinge wie einen neuen Bürostuhl usw kaufen. Auch neue Monitore usw habe ich mir besorgt. Kann ich diese kosten voll absetzen? Ich bin in der IT tätig (SAP Bereich). Der Stuhl z.B. kostet mich 300€ die Monitore zusammen auch 300€.

2.)Mein Ausbildungsgehalt habe ich die ersten 6 Monate bekommen, dieses war Steuerfrei da ich 800€ unter dem Freibetrag pro Jahr lag. Lasse ich diese Geldbeträge dann auf der Steuererklärung auch weg da eh keine Lohnsteuer fällig war?

3.)Muss ich mir für die erste Steuererklärung irgendwelche speziellen Nummern o.Ä. beantragen? Ich habe bisher nur meine Steuernummer die auf der Lohnabrechnung steht..mit dieser konnte ich mich bei Elster nicht registrieren.

Viele Grüße
TommesOB

muemmel
Beiträge: 3928
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Ausgaben Home Office

Beitragvon muemmel » 22. Aug 2016, 13:56

1. Alles, was nicht mehr als 410 Euro kostet, kann sofort abgeschrieben werden.
2. Natürlich nicht - das wäre schlicht versuchte Steuerhinterziehung.

TommesOB
Beiträge: 6
Registriert: 22. Aug 2016, 13:28

Re: Ausgaben Home Office

Beitragvon TommesOB » 22. Aug 2016, 14:26

Wie funktioniert das ganze dann? Addiere ich Bruttolohn Ausbildung zu Bruttolohn richtige Arbeit? Oder ist das in den Formularen ersichtlich? Wird dann nachversteuert oder was passiert dort?

muemmel
Beiträge: 3928
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Ausgaben Home Office

Beitragvon muemmel » 22. Aug 2016, 14:33

Addiere ich Bruttolohn Ausbildung zu Bruttolohn richtige Arbeit? Ja.
Wird dann nachversteuert oder was passiert dort? Auf die Gesamtsumme ist eine bestimmte Summe an Steuern fällig, und die wird dann der gezahlten Steuer gegenübergestellt. Wenn wir hier den Fall haben, daß Sie 6 Monate lang wenig und dann 6 Monate lang deutlich mehr verdient haben, wird das in der Regel zu einer Erstattung führen.

TommesOB
Beiträge: 6
Registriert: 22. Aug 2016, 13:28

Re: Ausgaben Home Office

Beitragvon TommesOB » 22. Aug 2016, 15:31

Danke für die schnelle Hilfe..hätte nie gedacht das man soviel von seinen Steuern wiederbekommt..da "freue" ich mich ja auf meine erste Steuererklärung.

Schönen Tag noch!


Zurück zu „Ausgaben“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste