Wie setzt man gewerblich genutzte Kellerräume im gemieteten Haus ab?

Betriebsausgaben / Werbungskosten

nutznutz
Beiträge: 5
Registriert: 28. Nov 2015, 16:11

Wie setzt man gewerblich genutzte Kellerräume im gemieteten Haus ab?

Beitragvon nutznutz » 28. Nov 2015, 16:43

Hallo!
Wie setzt man eigentlich gewerblich genutzte Kellerräume im gemieteten Haus ab? Die Räume qualifizieren sich nicht als Wohnfläche. Man mietet sie aber ja jedoch dennoch mit, wenn man ein Haus mietet. Wie berechnet man den Betrag den man dafür absetzen kann?

steuerinfoblog
Beiträge: 190
Registriert: 28. Feb 2012, 20:42

Re: Wie setzt man gewerblich genutzte Kellerräume im gemieteten Haus ab?

Beitragvon steuerinfoblog » 28. Nov 2015, 22:40

Hallo,

sie können nach qm vorgehen.

Berechnen sie die qm von der Wohnfläche und der Kellerräume und nehmen sie den Anteil für die Kellerräume und setzen diesen an. Falls die NK auch die Kellerräume betreffen, so können diese evtl. auch abgesetzt werden.

Viele Grüße

Ihr www.steuer-info-blog.de

nutznutz
Beiträge: 5
Registriert: 28. Nov 2015, 16:11

Re: Wie setzt man gewerblich genutzte Kellerräume im gemieteten Haus ab?

Beitragvon nutznutz » 29. Nov 2015, 15:37

Das Problem ist, dass der Keller keine Wohnfläche ist (keine Fenster, keine Heizung). Somit kann ich nicht einfach die Keller qm nehmen und zu der Wohnfäche hinzurechnen :cry: und dann anteilig die Miete berechnen.
Nur wie kann ich wissen wie ich diese mitgemietete "Zusatzfläche" absetzen kann? Gibt es da nicht irgendwie "Regeln" dafür?


Zurück zu „Ausgaben“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste