Arbeitszimmer Absetzbarkeit

Betriebsausgaben / Werbungskosten

Moderator: muemmel

the majer
Beiträge: 2
Registriert: 28. Jul 2019, 17:48

Arbeitszimmer Absetzbarkeit

Beitragvon the majer » 28. Jul 2019, 17:58

Hallo zusammen,

ich wollte heute das erste mal mein Arbeitszimmer (ca. 40m², Wohnfläche ca. 240m²) steuerlich geltend machen. Zuvor habe ich das in unserer vorherigen Wohnung immer im Wohnzimmer erledigt. Nun haben wir uns ein Eigenheim gekauft.

1) Kann ich die monatliche Rate an die Bank bzw. die Zinsen für das Haus anteilig für das Arbeitszimmer absetzen?
2) Ich habe letztes Jahr unter anderen Laminatboden etc. gekauft um das Arbeitszimmer zu renovieren. Das ganze ist momentan noch nicht verarbeitet, da ich es zeitlich noch nicht hinbekommen habe. Kann ich denn die Kosten dafür absetzen (Laminat, Farbe, Leisten etc.), auch wenn es noch nicht eingebaut wurde? Rechnungsdatum ist natürlich 2018 und das ganze Material liegt im Raum.
3) Thema Heizkosten: Wir heizen mit Öl und haben einen Verbrauch von ca. 2500-3000 Litern im Jahr. Kann ich hiervon anteilig die Kosten absetzen?


Viele Grüße und schon mal Danke für eure Hilfe :-)

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Absetzbarkeit   Ι   Arbeitnehmer   Ι   Arbeitszimmer   Ι   Betriebsvermögen
 
schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Arbeitszimmer Absetzbarkeit

Beitragvon schlauelia » 28. Jul 2019, 18:25

Arbeitnehmer oder Unternehmer - Aktivierung als Betriebsvermögen wenn Haus gekauft?

the majer
Beiträge: 2
Registriert: 28. Jul 2019, 17:48

Re: Arbeitszimmer Absetzbarkeit

Beitragvon the majer » 28. Jul 2019, 18:48

Hallo,

ich bin Lehrer, also Angestellter. Das Haus wurde nicht als Betriebsvermögen oder sonstiges gekauft.

Viele Grüße


Zurück zu „Ausgaben“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste