Frage zu Steuerberatungskosten

Betriebsausgaben / Werbungskosten

Moderator: muemmel

Thet619
Beiträge: 2
Registriert: 16. Jul 2019, 10:58
Internet-Adresse: Home

Frage zu Steuerberatungskosten

Beitragvon Thet619 » 16. Jul 2019, 11:44

Hallo,

ich bin kurz davor meine Steuererklärung 2018 einzureichen. Ich mache die Steuererklärung dieses Jahr zum ersten Mal alleine, die Jahre 2017, 2016 und 2015 hat das immer ein Steuerberater übernommen. Jetzt mann kann man ja die Steuerberatungskosten, solange sie nicht zum Erfassen von privaten Einnahmen/Ausgaben verwendet wurden, von der Steuer absetzen.

Bild
https://imgur.com/a/VtTj9Tk

Auf dem Bild sind die aufgegliederten Kosten meines Steuerberaters von 2017 zu sehen... Leider erschließt sich mir daraus nicht welche Punkte ich absetzen kann und welche nicht. Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen?

Danke

/Bei mir wird das Bild gerade nicht angezeigt... Keine Ahnung wieso. Wenn ihr Aber "Rechtsklick/In neuem Tab öfffnen" klickt sollte es gehen.
Zuletzt geändert von Thet619 am 16. Jul 2019, 14:56, insgesamt 1-mal geändert.

 
Severina
Beiträge: 513
Registriert: 3. Dez 2017, 23:48

Re: Frage zu Steuerberatungskosten

Beitragvon Severina » 16. Jul 2019, 14:39

Ich seh nix...

Thet619
Beiträge: 2
Registriert: 16. Jul 2019, 10:58
Internet-Adresse: Home

Re: Frage zu Steuerberatungskosten

Beitragvon Thet619 » 16. Jul 2019, 14:57

Jetzt? Verstehe echt nicht wieso der BBCode nicht funktioniert :?:

Severina
Beiträge: 513
Registriert: 3. Dez 2017, 23:48

Re: Frage zu Steuerberatungskosten

Beitragvon Severina » 16. Jul 2019, 18:21

Erste Position ist nicht absetzbar.
Zweite Position =Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit
Dritte u. Vierte Position: ich würde sie zur Hälfte als WK zu den N- Einkünften ansetzen

(Bringt aber nur was, wenn die Summe aller WK > 1000 € ist)


Zurück zu „Ausgaben“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast