Weg zur Arbeit mit Übernachtung

Betriebsausgaben / Werbungskosten

Moderator: muemmel

torchman
Beiträge: 2
Registriert: 22. Dez 2017, 13:06

Weg zur Arbeit mit Übernachtung

Beitragvon torchman » 22. Dez 2017, 13:15

Hallo,

ich wohne auf einer deutschen Insel und arbeite in einem deutschen Offshore Wind Park. Da ich es bis zum Sammelpunkt, ab dem mich der Helikopter für 14 Tage zur Arbeit fliegt, nicht an einem Tag schaffe muss ich bereits einen Tag vorher mit der Fähre auf das Festland und dann noch ca. 400 km mit dem Auto fahren. Aus diesem Grund muss ich mir jedes mal noch ein Hotelzimmer nehmen.
Wie kann ich diese Kosten nun als Weg zur Arbeit in der Steuererklärung angeben?

Seite nicht gefunden!
steuerberaten.de

Diese Seite wurde nicht gefunden

Nutzen Sie unsere Suche, um die gewünschten Inhalte zu finden

Zurück zur Startseite

 
StephanM
Beiträge: 854
Registriert: 16. Mär 2015, 18:14

Re: Weg zur Arbeit mit Übernachtung

Beitragvon StephanM » 24. Dez 2017, 15:46

Das sind einfach Werbungskosten bei den Einkünften aus nicht selbständiger Arbeit in Höhe der Übernachtungskosten (ohne Frühstück).

torchman
Beiträge: 2
Registriert: 22. Dez 2017, 13:06

Re: Weg zur Arbeit mit Übernachtung

Beitragvon torchman » 25. Dez 2017, 13:31

Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich verwende für meine Steuererklärung eine Software. Ich finde unter den Werbungskosten aber leider nichts wo ich diese Übernachtungskosten eintragen könnte. Es handelt sich ja hierbei nicht um eine doppelte Haushaltsführung.
Deswegen die Frage wo ich bei den Werbungskosten diese Übernachtungskosten angeben kann? Vielleicht ja auch im offiziellen Formular.

SteuerHeinz
Beiträge: 136
Registriert: 18. Okt 2014, 13:40

Re: Weg zur Arbeit mit Übernachtung

Beitragvon SteuerHeinz » 25. Dez 2017, 18:11

Am besten erfasst du die Aufwendungen für das Hotelzimmer als "Außwärtstätigkeit". Das ist zwar systematisch nicht richtig, aber wenn das Finanzamt nachfragt ist es erklärbar. Der Fall ist so spziell, dass es vermutlich kein Programm geben wird in dem das richtig darstellbar ist. Letzlich aber auch egal. Werbungskosten sind Werbungskosten, egal ob sie beim Arbeitsweg oder bei sonstigen Werbungskosten erfasst sind.


Zurück zu „Ausgaben“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 4 Gäste