Betreff: Verlustvortrag vs. Hartz IV

Betriebsausgaben / Werbungskosten

BennoBenzen
Beiträge: 9
Registriert: 1. Nov 2016, 12:42

Betreff: Verlustvortrag vs. Hartz IV

Beitragvon BennoBenzen » 1. Nov 2016, 12:55

Hallo Zusammen,

ich möchte aktuell (endlich) meine erste Steuererklärung machen. Hierzu stellen sich mir leider noch einige Fragen, hier mal die erste...

Ich habe nach meinem Studium für 5-6 Monate Hartz IV empfangen und dann ab September mein Gehalt bekommen. Wie wirkt sich das auf einen evtl. Verlustvortrag aus? Sprich, wird das Hartz IV als Einkommen somit automatisch meinen Verlustvortrag, den ich dann auf meine ersten Gehälter anwenden könnte 1:1 mindern?

Vielen Dank vorab für jede Unterstützung!

Liebe Grüße
Ben

muemmel
Beiträge: 3999
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Betreff: Verlustvortrag vs. Hartz IV

Beitragvon muemmel » 1. Nov 2016, 13:19

Hartz 4 gilt steuerlich weder als Einkommen noch als progressionspflichtige Lohnersatzleistung. Folglich hat es steuerlich überhaupt keine Auswirkung.

BennoBenzen
Beiträge: 9
Registriert: 1. Nov 2016, 12:42

Re: Betreff: Verlustvortrag vs. Hartz IV

Beitragvon BennoBenzen » 1. Nov 2016, 14:03

Super vielen Dank! (und entschuldigen Sie vielmals für die offensichtliche Anfängerfrage ;-)


Zurück zu „Ausgaben“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste