Einsatzwechseltätigkeit

Betriebsausgaben / Werbungskosten

s3ndy
Beiträge: 1
Registriert: 4. Jan 2013, 19:28

Einsatzwechseltätigkeit

Beitragvon s3ndy » 4. Jan 2013, 19:31

Hallo zusammen,

seit Juli bin ich als IT-Projektingenieurin angestellt. Meine Firma ist ein Dienstleister und ich bin so gut wie immer beim Kunden eingesetzt. Es handelt sich bisher immer um den gleichen Kunden (voraussichtlich wird das die nächsten Monate auch so bleiben - sicher ist es aber nicht, d.h. es kann auch zu anderen Einsatzorten kommen).
Jetzt bin ich natürlich über diesen Punkt in der Steuererklärung gestolpert. Mein AG bzw. die Geschäftsstelle ist 50 km entfernt, der Kunde, zu dem ich tagtäglich fahre 25 km (alles einfache Strecken).
Jetzt muss ich doch eigentlich die km zum Kunde als Wegentfernung angeben - und das beim Stichpunkt "Auswärtstätigkeit" in der Steuererklärung. Nun frage ich mich ob ich das wirklich als "Einsatzwechseltätigkeit" geltend machen kann, denn ich bin nun seit Juli ununterbrochen bei diesem einen Kunden eingesetzt, und bei keinen weiteren. Ich war zwar zwischenzeitlich 3-4 x in der 50 km entfernten Geschäftsstelle, aber mein eigentlicher Fahrtweg sind nun einmal nur die 25 km zum Kunde.
Hat hier jemand Erfahrung? Wie sollte man soetwas eintragen bzw. verrechnen?

Danke für Hilfe bzw. weitere Tipps,
S3ndy

Zurück zu „Ausgaben“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste