Doppelte Haushaltsführung: Kosten der Lebensführung als Bargeld

Betriebsausgaben / Werbungskosten

hplappert
Beiträge: 1
Registriert: 19. Apr 2021, 16:57

Doppelte Haushaltsführung: Kosten der Lebensführung als Bargeld

Beitragvon hplappert » 19. Apr 2021, 17:39

Hallo liebe Community,
ich möchte die Kosten für Doppelte Haushaltsführung geltend machen und habe ein Problem im Nachweis der Beteiligung an den Kosten der Lebensführung an meinem Wohnsitz bei meiner Lebenspartnerin (Lebensmittelpunkt).

Dazu habe ich 2 Fragen:

Frage 1: Ich habe meiner Lebenspartnerin regelmäßig Bargeld für Einkäufe von Lebensmitteln gegeben.
Die Frage ist nun, wie kann ich dies gegenüber dem Finanzamt nachweisen? Reicht hier eine schriftliche Bestätigung meiner Lebenspartnerin aus?
Oder gibt es andere Möglichkeiten?

Frage 2: Ich habe gemeinsame Urlaubsreisen alleine bezahlt. Klar, Urlaub gehört zwar nicht zu den Kosten der Lebensführung aber meine Lebenspartnerin und ich haben den Deal, dass sie dafür die Nebenkosten aus eigener Tasche bezahlt. Macht es Sinn so gegenüber dem Finanzamt zu argumentieren?


Über Rückmeldungen bin ich sehe Dankbar!
Grüße
Hans
Ps: Ich habe inzwischen dazu gelernt, und überweise nun regelmäßig einen angemessenen Betrag auf das Konto meiner Lebenspartnerin. Damit ist die Frage für die Zukunft geklärt ;)

Zurück zu „Ausgaben“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste