Smartphonetarif von der Steuer absetzen (Angestellter, Kleingewerbe=

Betriebsausgaben / Werbungskosten

wirthk
Beiträge: 1
Registriert: 11. Apr 2021, 12:50

Smartphonetarif von der Steuer absetzen (Angestellter, Kleingewerbe=

Beitragvon wirthk » 11. Apr 2021, 12:56

Ich hoffe ich bin hier richtig :D

Guten Tag,

zu meiner Person:

Ich bin Angestellter bei einer Firma und habe ein Kleingewerbe als Streamer ( Unterhaltung im Internet über Webcam)

Ich habe erst seit diesem Jahr mein Gewerbe und kenne mich daher mit manchen Sachen noch nicht so aus.

Folgendes Problem:

Ich möchte meine Handyrechnung ( Smartphone-Tarif) von der Steuer absetzten. Nun leider weiß ich nicht wie ich prozentual die Nutzung aufteilen kann/soll.

Ich benutze diesen Smartphone-Tarif in höhe von 70€ private, auf der Arbeit und für mein Gewerbe.

Arbeit (35h/5Tage): Während meiner Arbeitszeit benutze ich das Handy um mit meinem Vorgesetzten zu schreiben, Bilder zu senden und zur Informationsbeschaffung.

Gewerbe (2h/6Tage): Hier benutze ich den Tarif für die Kommunikation auf social-Media, als Hotspot und weiteres. Zusätzlich habe ich über den Vertrag ein IPad , welches ich monatlich über dessen Vertrag abbezahle, welches ich auch für mein Gewerbe benutze.

Kann mir bitte jemand helfen wie ich das angeben soll ?

Oder ist es am einfachsten die 20 %/20€ in Anspruch zu nehmen ?

Vielen Dank schonmal im Vorraus

Zurück zu „Ausgaben“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste