Prüfungskurs Fahrtkosten absetzen

Betriebsausgaben / Werbungskosten

Liinchen2012
Beiträge: 3
Registriert: 2. Mär 2021, 13:35

Prüfungskurs Fahrtkosten absetzen

Beitragvon Liinchen2012 » 2. Mär 2021, 13:50

Hallo, ich bin noch in der Ausbildung und habe im letzten Jahr an einem Prüfungsvorbereitungskurs teilgenommen.
Ich würde gerne die Fahrtkosten dafür absetzten lassen. Zählt der Kurs als Fortbildung oder muss ich die Einträge wo anders vornehmen?
Und ist es möglich die Verpflegungsmehraufwandspauschale anrechnen zu lassen, da der Kurs täglich über 8 Stunden ging?

Danke schonmal für jede hilfreiche Antwort :)

muemmel
Beiträge: 4197
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Prüfungskurs Fahrtkosten absetzen

Beitragvon muemmel » 2. Mär 2021, 17:11

Das ist keine Fortbildung, das sind "Kosten der erstmaligen Ausbildung" (und folglich Sonderausgaben). Welche Kosten da abgesetzt werden können, hängt vom Ort ab (erste Tätigkeitsstätte oder nicht), wie Sie da hinkamen und wieviel Tage der Kurs ging.
Die Ausbildung wird so gut bezahlt, dass da Steuern vom Lohn abgingen? Denn falls nicht, können Sie das natürlich knicken...

Liinchen2012
Beiträge: 3
Registriert: 2. Mär 2021, 13:35

Re: Prüfungskurs Fahrtkosten absetzen

Beitragvon Liinchen2012 » 3. Mär 2021, 08:15

Danke für die Antwort :) Der Kurs ging 2 Monate und fand an einem anderen Ort/Stadt, als die erste Tätigkeitsstätte statt. Ich hatte eine Fahrtzeit von einer Stunde also würde es sich schon lohnen das steuerlich abzusetzen. Eine Steuererklärung muss ich machen da ich verheiratet bin. Die Fahrten zur Berufsschule habe ich in meiner letzten Steuererklärung als Reisekosten angegeben, ist es vielleicht möglich dass ebenfalls als Reisekosten anzugeben. Mit Sonderausgaben kenne ich mich leider überhaupt nicht aus und wüsste jetzt nicht wie ich da vorgehen soll.

muemmel
Beiträge: 4197
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Prüfungskurs Fahrtkosten absetzen

Beitragvon muemmel » 3. Mär 2021, 13:57

Dann sind das grundsätzlich Reisekosten. Allerdings habe ich nicht grundlos gefragt, WIE Sie da hinkamen - mit dem Auto oder der Bahn oder dem ÖPNV: Das ist wichtig.
Verpflegungsmehraufwand kann problemlos geltend gemacht werden.

Liinchen2012
Beiträge: 3
Registriert: 2. Mär 2021, 13:35

Re: Prüfungskurs Fahrtkosten absetzen

Beitragvon Liinchen2012 » 3. Mär 2021, 16:14

Ich bin mit dem Auto gefahren

muemmel
Beiträge: 4197
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Prüfungskurs Fahrtkosten absetzen

Beitragvon muemmel » 4. Mär 2021, 15:40

Das vereinfacht einiges - da können Sie 30 Cent pro gefahrenem Kilometer ansetzen (also NICHT die Entfernungspauschale, sondern das Doppelte davon).


Zurück zu „Ausgaben“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste