Familienheimfahrten

Betriebsausgaben / Werbungskosten

artifex
Beiträge: 2
Registriert: 23. Jul 2020, 17:54

Familienheimfahrten

Beitragvon artifex » 23. Jul 2020, 18:06

Hallo,

vielen Dank erstmal für die Aufnahme im Forum, ich hoffe, dass ich hier auch kurz vor Abgabeschluss noch Hilfe finde.

Situation:
Ich habe bis letztes Jahr Juli auswärts gearbeitet - Entfernung ca. 500 km.
Für 2018 habe ich die wöchentlichen Heimfahrten (insges. 40) mit der km-Pauschale als Fahrtkosten angegeben und erstattet bekommen.
Letztes Jahr lief der Vertrag im Juli aus, ab Sept habe ich eine neue Stelle, die "nur" noch 100 km entfernt ist.

Nun ist meine Frage: Wie trage ich die km-Angabe ein? Es gibt ja nur 1 Feld für die km und eins für die Anzahl der Fahrten.
Bei mir werden das real aber ca. 20 Fahrten a 500 km und 15 Fahrten a 100 km sein.
Soll ich dann den Mittelwert angeben (20x500 + 15x100)/35, oder die neuen Fahrten zusammenfasssen (20x500 + 15x100 = 23x500) oder eine Anmerkung mit * hinzufügen. Bin mir da aber nicht sicher, ob das dann beachtet wird oder - wenn nicht ordentlich ausgefüllt - einfach übergangen wird.

Über Auskunft/Erfahrung freue ich mich.
Gruß, Christoph

Zurück zu „Ausgaben“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste