Angestellt und Einkünfte von 480€ Jahr

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

Spacey
Beiträge: 2
Registriert: 28. Feb 2017, 17:17

Angestellt und Einkünfte von 480€ Jahr

Beitragvon Spacey » 28. Feb 2017, 17:58

Hallo Steuer-Forum-Team,
eine kurze Frage wo ich auf dem Schlauch stehe:

Ich bin angestellt und habe aus einer früheren Selbständigkeit noch Rechnungen (ohne MwSt) im Wert von 480Euro / Jahr ausgestellt.
Fragen: Muss ich solch einen geringen Betrag in meiner Einkommensteuererklärung angeben / wenn ja wie?
Und kann mich in dem Fall ein Lohnsteuerhilfeverein betreuen oder gelte ich damit schon als Selbständig?

Danke für jeden Tip (hier oder per PN) & viele Grüße!

muemmel
Beiträge: 3926
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Angestellt und Einkünfte von 480€ Jahr

Beitragvon muemmel » 28. Feb 2017, 18:03

Muss ich solch einen geringen Betrag in meiner Einkommensteuererklärung angeben Ja.
wenn ja wie? So, wie Sie das früher auch gemacht haben - durch Ausfüllen der entsprechenden Anlage.
Und kann mich in dem Fall ein Lohnsteuerhilfeverein betreuen Das sollten Sie dort erfragen.

muemmel
Beiträge: 3926
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Angestellt und Einkünfte von 480€ Jahr

Beitragvon muemmel » 28. Feb 2017, 18:07

Nachtrag: Offenbar kann die Lohnsteuerhilfe Sie nicht beraten (§ 4 Nr. 11b) Steuerberatungsgesetz).

Spacey
Beiträge: 2
Registriert: 28. Feb 2017, 17:17

Re: Angestellt und Einkünfte von 480€ Jahr

Beitragvon Spacey » 28. Feb 2017, 18:19

Vielen Dank!


Zurück zu „Einnahmen“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast