Teilzeitjob + Minijob + Nebengewerbe

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

Moderator: muemmel

bbm123
Beiträge: 1
Registriert: 4. Feb 2010, 21:05

Teilzeitjob + Minijob + Nebengewerbe

Beitragvon bbm123 » 4. Feb 2010, 21:14

Hallo zusammen!

Ich arbeite aktuell Teilzeit (20 Std./Woche) und verdiene monatlich ca. 1.000 Euro brutto. Nun spiele ich mit dem Gedanken zusätzlich einen Minijob (400 Euro) anzunehmen und darüber hinaus ein Gewerbe (Nebengewerbe) für meine Tätigkeiten als Freelancer anzumelden.

Nun habe ich eine Menge gelesen und viel gegoogelt, da es immer heißt, die Einnahmen aus einem Minijob (sofern nicht mehr als 400 Euro) seien steuerfrei, bzw. der AG zahle nur eine geringe Pauschale. Trifft dies auch in meinem Fall zu?

Folgendes Beispiel:

- Bruttoeinkünfte Teilzeitjob im Jahr: 12.000 Euro
- Einkünfte Minijob im Jahr: 4.800 Euro
- Einkünfte Gewerbe im Jahr: 8.000 Euro

Sind bei der Berechnung der Einkommenssteur wirklich nur die Einkünfte aus Teilzeitjob und Gewerbe (insgesamt 20.000 Euro) relevant und die Einkünfte aus dem Minijob tatsächlich steuerfrei?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Viele Grüße,
Michael

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
AG   Ι   Einkünfte   Ι   Minijob   Ι   Nebengewerbe
 
taxwoman
Beiträge: 344
Registriert: 5. Sep 2008, 13:09

Re: Teilzeitjob + Minijob + Nebengewerbe

Beitragvon taxwoman » 6. Feb 2010, 19:00

Hallo Michael,

es ist tatsächlich so. Die Einnahmen aus Teilzeitjob sind steuerfrei, wenn der Arbeitgeber die Einnahmen mit 2%pauschal versteuert! :P


Zurück zu „Einnahmen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste