Geld einsammeln mit Minecraft-Server

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

FireGmaer99
Beiträge: 2
Registriert: 24. Sep 2015, 17:48

Geld einsammeln mit Minecraft-Server

Beitragvon FireGmaer99 » 24. Sep 2015, 17:51

Hallo,
ich habe mit meinem Team vor einen Minecraftserver zu eröffnen, wo wir auch einem Premium-Rang verkaufen wollen. Nun stellt sich die Frage, ob man dafür ein Gewerbe wegen dem Geld verdienen anmelden muss. So gut wie jeder Server macht das Verkaufen ja auch einfach ohne so etwas.
Braucht man dafür ein Gewerbe? Oder erst bei hohen Einnahmen? Ich bin erst 16, kenne einen der aber 19 ist. Könnte man, wenn man ein Gewerbe braucht, das über ihn laufen lassen?

danke schonmal für Hilfen!

Petz
Beiträge: 777
Registriert: 30. Sep 2010, 14:52

Re: Geld einsammeln mit Minecraft-Server

Beitragvon Petz » 30. Sep 2015, 20:27

Braucht man dafür ein Gewerbe?
Ja, und die Genehmigung der Eltern.
Könnte man, wenn man ein Gewerbe braucht, das über ihn laufen lassen?
Natürlich nicht.
Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür ist das Forum für alle da.

muemmel
Beiträge: 4095
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Geld einsammeln mit Minecraft-Server

Beitragvon muemmel » 1. Okt 2015, 00:18

Ja, und die Genehmigung der Eltern. Das reicht nicht - die elterliche Genehmigung ("Ermächtigung") bedarf wiederum der Genehmigung durch das Vormundschaftsgericht: http://www.gruenderlexikon.de/magazin/d ... nen-faq-34

FireGmaer99
Beiträge: 2
Registriert: 24. Sep 2015, 17:48

Re: Geld einsammeln mit Minecraft-Server

Beitragvon FireGmaer99 » 1. Okt 2015, 16:48

Könnte man, wenn man ein Gewerbe braucht, das über ihn laufen lassen?
Natürlich nicht.[/quote]

Auch nicht, wenn man alles halt über ihn laufen lässt (website, Server, etc.), dann ist es doch einfach so wie wenn es ihm gehört, nur ich habe alle Rechte auf dem Server?

Sunny
Beiträge: 72
Registriert: 11. Jun 2015, 16:58

Re: Geld einsammeln mit Minecraft-Server

Beitragvon Sunny » 1. Okt 2015, 17:56

Auch nicht, wenn man alles halt über ihn laufen lässt (website, Server, etc.), dann ist es doch einfach so wie wenn es ihm gehört, nur ich habe alle Rechte auf dem Server?
Wenn der 19-jährige das Gewerbe anmeldet, dann ist er der Unternehmer. Es dann hald "sein" Betrieb und nicht Deiner.
Wie Du oben schon geschrieben hast, müsste dann alles auf seinen Namen laufen. Es sind dann seine Einnahmen, Ausgaben, Gewinne oder Verluste und seine Steuern, die er zahlen muss.

Ob das aber wirklich eine gute Lösung für Euch als Team ist, weiss ich nicht.
Der Eintrag stellt keine (steuer)rechtl. Beratung dar, sondern gibt nur die Meinung des Verfassers wieder. Für eine Rechts- oder Steuerberatung wenden Sie sich an den/die SteuerberaterIn Ihres Vertrauens. Für evtl. entstandene Schäden wird nicht gehaftet.

silvan30
Beiträge: 29
Registriert: 14. Dez 2013, 17:45

Re: Geld einsammeln mit Minecraft-Server

Beitragvon silvan30 » 23. Nov 2015, 20:10

Ein Gewerbe braucht man auf jeden fall


Zurück zu „Einnahmen“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste