Renngewinne

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

Bolle
Beiträge: 59
Registriert: 20. Aug 2008, 12:04

Renngewinne

Beitragvon Bolle » 14. Jun 2009, 16:32

Hallo zusammen,
war letzt mal wieder bei einem Pferderennen und habe mich gefragt, ob die Preisgelder, die die Pferde gewinnen, für die Besitzer steuerfrei sind. Meine Frau meinte ja, das sei wie bei Lottogewinnen, die seien ja auch steuerfrei, ich hatte da so meine Zweifel.
Weiß jemand von euch, wer von uns beiden recht hat?
Grüße
Bolle

Lieselotte
Beiträge: 30
Registriert: 23. Sep 2008, 15:54

Re: Renngewinne

Beitragvon Lieselotte » 15. Jun 2009, 19:26

Das ist glaube ich generell ein schwieriges Thema, da das Renngeschäft auch als Liebhaberei, sprich als Hobby gesehen werden kann und somit oft nur als Geschäft deklariert wird. Wird es als Hobby vom Finanzamt eingeschätzt, ist es steuerlich irrelevant und Verluste oder Investitionskosten können nicht berücksichtigt werden. Dann bleiben aber auch die Gewinne steuerfrei. :)
Gruß
Lieselotte

Bostonian
Beiträge: 136
Registriert: 26. Nov 2008, 04:41

Re: Renngewinne

Beitragvon Bostonian » 1. Aug 2010, 16:57

Noch ein weiterer Aspekt, der das ganze verkompliziert: da es sich bei Pferderennen auch um Sportveranstaltungen handelt, greift insbesondere bei auslaendische Pferden bzw. deren Jockeys auch noch die begrenzte Steuerpflicht. Rennfahrer z.B. oder Fussballer muessen ja 25% (bei der Hoehe bin ich mir nicht ganz sicher) ihrer in Deutschland erzielten Einnahmen (z.B. Preisgeld beim Grandprix) versteuern, auch wenn sie von ausserhalb kommen. Da gab es mal eine lange Diskussion zwischen FIFA und Finanzamt, weil die FIFA Steuerfreiheit fuer die Praemien bei der WM 2006 gefordert hatte.


Zurück zu „Einnahmen“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste