Nur immer Rückzahlung

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

gabriel
Beiträge: 7
Registriert: 8. Apr 2016, 12:52

Nur immer Rückzahlung

Beitragvon gabriel » 30. Sep 2020, 14:59

Hallo,

ich mache meine EST seit Jahren selbst und bekomme stets was zurück, ohne übermäßig Werbungskosten zu nutzen. Jedes Jahr zwischen 600-1000€.
Die EST meiner Frau aber mache ich seit 2 Jahren und muss permanent nachzahlen. Ihre EST ist extrem simpel, nur Einnahmen, 2-3 Versicherungen und Fahrkosten zur Arbeit. Wie kann das sein?

muemmel
Beiträge: 4008
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Nur immer Rückzahlung

Beitragvon muemmel » 30. Sep 2020, 16:05

Warum genau macht Ihre Frau eigentlich eine Steuererklärung? Und warum lassen Sie sich getrennt veranlagen? Üblicherweise macht das nämlich keinen Sinn...

gabriel
Beiträge: 7
Registriert: 8. Apr 2016, 12:52

Re: Nur immer Rückzahlung

Beitragvon gabriel » 1. Okt 2020, 15:56

Ich denke ich bleibe bei einzelner Veranlagung, dann sehe ich besser was pro Person rauskommt, dachte ich.
Oder gibt es einen Grund das zu tun?

Damit die Sache vielleicht klarer wird hier Beispiele der Einnahmen in k€ und die jeweiligen Anteile am Bruttoarbeitslohn in %. Unten die über die Jahre gemittelten Rückzahlungen


_____________________FRAU________ ICH
BruttoArbeitslohn_____ 110__________ 75
Lohnsteuer___________ 33 (30%)_____ 18 (24%)
Soli_________________ 1,8 (1,6%)____ 1 (1,3%)
Altervsvorsorge_______ 7,5 (6,8%)____ 7 (9,3%)
Krankenv____________ 8,3 (7,5 %)___ 4,2 (5,2%)
Pflege_______________ 1,8 (1,6%)____ 0,8 (1%)

SUMME_______________ 52 (47%) _____ 31 (41%)

Rückzahlung Est p.a.___-0,1____________+1


Ich bin wirklich ein Leihe, aber ihre Lohnsteuer ist porzentual deutlich höher, während ihre Abgaben zur AV deutlich geringer sind.
Ihre abgaben sind prozentual generell höher (47%), warum also bekomme ich mit geringeren Abgaben (41%) Geld zurück? Was verstehe ich nicht?
Bitte entschuldigt die dumme Frage, wenn sie so trival sein sollte.

reckoner
Beiträge: 446
Registriert: 21. Jun 2017, 00:21

Re: Nur immer Rückzahlung

Beitragvon reckoner » 2. Okt 2020, 11:50

Hallo,
Oder gibt es einen Grund das zu tun?
Natürlich, nennt sich Splittingvorteil.
Bei Steuerklasse 4 und unterschiedlichen Einkommen sind die Lohnsteuern nämlich in den meisten Fällen zu hoch, das kann man sich dann via Steuererklärung zurückholen.

Warum du immer was zurück bekommst kann ich nicht sagen, eigentlich sollte das nicht der Fall sein.

Stefan


Zurück zu „Einnahmen“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste