Dienstwagen & Spesen

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

Willywillswissen
Beiträge: 1
Registriert: 23. Aug 2020, 18:16

Dienstwagen & Spesen

Beitragvon Willywillswissen » 23. Aug 2020, 18:27

Hallo zusammen,

bin gerade an meiner Steuererklärung für 2019.
Am Punkt Dienstwagen stehe ich jedoch vor einem großen Fragezeichen.
Eventuell könnt Ihr mir dabei helfen:

Ich bin angestellt als Außendienst.
Meine Tätigkeit variiert zwischen Außendienst / Büro (in der Firma).
Ich bin zum Beispiel 3 Tage im Außendienst (jeden Abend wieder zuhause) und 2 Tage Büro.
Mal sind es 4/1 mal 2/3 ... Von Woche zu Woche unterschiedlich.

Ich habe einen Geschäftswagen den ich auch Privat benutzen darf und den ich mit 1 % mtl. versteuer.
Von Januar bis November hatte ich einen Dienstwagen für 446 € mtl zum versteuern.
Ab Dezember E-Fahrzeug das ich mit 0,5 % versteuer (mtl. 310 €)
Wie gebe ich nun das in meiner Steuererklärung genau an?
Gebe ich bei "Erste Tätigkeitsstätte" meine Firma an ?
Mit angabe der Entfernung auf 245 Tagen im Jahr ?
In welche Zeilennummer trage ich den Firmanwagen ein und wo unterscheide ich zwischen beiden ?
Kann ich 14€ pauschale Spesen noch ansetzten? Falls ja wo trage ich das ein ? Von meiner Firma bekomme ich keine Spesen.
Da ich aber auch teilweise im Außendienst unterwegs bin? Hier habe ich aber keine Essensbelege etc. ?

Vielen Dank für eine kurze Rückmeldung !

Willy

Zurück zu „Einnahmen“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste