Aktien Gewinn/Verlust Versteuern

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

noTax
Beiträge: 1
Registriert: 20. Jul 2020, 15:17

Aktien Gewinn/Verlust Versteuern

Beitragvon noTax » 20. Jul 2020, 15:31

Hallo,

Ich hab in den letzten wochen vom aktien handel circa 20 euro profit gemacht aber aktuell mit nicht realisierter Verlust von 80 euro, wie soll ich dies versteuern lassen oder wie kann ich es von meinem steuern als verlust abziehen lassen? Ich weiss das die frist am ende des monats abläuft.

Bin relativ neu zum thema versteuerung also bitte ich um verständnis,

Danke

reckoner
Beiträge: 454
Registriert: 21. Jun 2017, 00:21

Re: Aktien Gewinn/Verlust Versteuern

Beitragvon reckoner » 24. Jul 2020, 19:33

Hallo,
Ich weiss das die frist am ende des monats abläuft.
Erstmal läuft da überhaupt keine Frist ab, auch nach Juli kann man noch Erklärungen abgeben. Es kostet dann etwas Strafe, mehr aber nicht.

Und was du erst in den letzten Wochen gemacht hast interessiert für die Steuererklärung 2019* überhaupt nicht.

*das ist die mit der Frist

Außerdem, sind es wirklich 20 und 80 Euro, oder doch 20 Tausend und 80 Tausend?
Für Kleingeld gibt es nämlich noch sowas wie einen Freibetrag (genauer: Sparer-Pauschbetrag, pro Person sind das 801 Euro).

Noch einiges Grundsätzliches:
- Kapitalerträge und -verluste wirken sich steuerlich erst aus wenn sie realisiert sind
- in einem inländischen Depot werden Gewinne und Verluste sogar direkt verrechnet

Stefan


Zurück zu „Einnahmen“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste