Corona 2 x Qurantäne Lohnsteuer Nachzahlung

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

Enjoyxx
Beiträge: 4
Registriert: 21. Mai 2021, 10:06

Corona 2 x Qurantäne Lohnsteuer Nachzahlung

Beitragvon Enjoyxx » 21. Mai 2021, 10:39

Hallo Zusammen,

ich bin recht neu im Forum und habe eine Frage zu Corona und der Quarantäne die mich leider letztes Jahr getroffen hat. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Bitte verzeiht mir, wenn ich keine Fachbegriffe nutze. :-)

Vergangenes Jahr war ich zwei mal für jeweils 14 Tage in Quarantäne. In der Lohnsteuerbescheinigung des Arbeitgebers steht unter Punkt 15 "Kurzarbeitergeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld..." 1013 Euro.
Kurzarbeitergeld habe ich nicht bezogen - das Unternehmen war nicht in Kurzarbeit.
Leider musste ich nun per Wiso Steuer Start feststellen, dass eine Nachzahlung von rund 200 Euro fällig ist.
In den Monaten in welchen ich in Quarantäne war, war mein Nettogehalt nicht höher als sonst. Ich wundere mich also warum hier eine Nachzahlung der Steuer erfolgen muss.

Ist das so korrekt? Habe ich etwas falsch verstanden?
Sind Nachzahlungen bei Quarantäne "normal"?

Danke an euch Experten für eine kurze Einschätzung des Falls. Solltet ihr noch Infos brauchen, einfach melden :-)

Gruß

Manuel aka. Enjoyxx

muemmel
Beiträge: 4295
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Corona 2 x Qurantäne Lohnsteuer Nachzahlung

Beitragvon muemmel » 23. Mai 2021, 17:20

Ist das so korrekt? Keine Ahnung - dafür sind die Angaben viel zu dürftig. Grundsätzlich kann man nur sagen, dass Entschädigungen für Verdienstausfall nach dem Infektionsschutzgesetz in der Tat der Progression unterliegen - genau wie Kurzarbeitergeld. Merkwürdig erscheint vor allem die Summe - 1013 Euro als Ausfallentschädigung für 4 Wochen Quarantäne kommen mir auffallend wenig vor. Und ob 200 Euro Nachzahlung nun zutreffend sind, kann man nur beurteilen, wenn man folgende Angaben hat:
1. Bruttolohn für das Jahr 2020
2. gezahlte Steuer in 2020
3. dieselben Angaben für Gatte/Gattin, falls vorhanden.
Und ob die 1013 Euro wirklich zutreffen (das könnte eigentlich nur bei einem Teilzeitjob stimmen, denn normalerweise erhält man ja schon mehr als 50 Euro am Tag), müßte man auch noch wissen.

Enjoyxx
Beiträge: 4
Registriert: 21. Mai 2021, 10:06

Re: Corona 2 x Qurantäne Lohnsteuer Nachzahlung

Beitragvon Enjoyxx » 4. Aug 2021, 18:27

Hallo Muemmel,

sorry für die sehr späte Antwort.
Tatsächlich handelte es sich um 3 Wochen Quarantäne statt 4 Wochen.

Die Antworten zu deinen Fragen:
Bruttolohn für das Jahr 2020 (Punkt 3 in Lohnsteuerbescheinigung): 37.282,71 Euro
Gezahlte Steuer für das Jahr 2020 (Punkt 4 in Lohnsteuerbescheinigung): 5.216,66 Euro
Ein/Eine Gatte/Gattin gibt es nicht.
Ich bin Vollzeitbeschäftigt.

Ich hoffe mit den Angaben kannst du mir Auskunft geben ob das passt.

Vielen lieben Dank vorab.

Gruß

Manuel

muemmel
Beiträge: 4295
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Corona 2 x Qurantäne Lohnsteuer Nachzahlung

Beitragvon muemmel » 4. Aug 2021, 19:31

Den gezahlten Soli müßte ich auch noch wissen, und ggf. die Kirchensteuer.

Enjoyxx
Beiträge: 4
Registriert: 21. Mai 2021, 10:06

Re: Corona 2 x Qurantäne Lohnsteuer Nachzahlung

Beitragvon Enjoyxx » 12. Aug 2021, 11:01

Hallo Muemmel,

Danke für deine Antwort.

5. Einbehaltener Solidaritätszuschlag von 3. = 286,85 Euro
6. Einbehaltene Kirchenstuer von 3. = 417,32 Euro

Gruß und Danke!!!

muemmel
Beiträge: 4295
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Corona 2 x Qurantäne Lohnsteuer Nachzahlung

Beitragvon muemmel » 12. Aug 2021, 13:31

Es sind vom Bruttolohn etwa 30 Euro zuviel an Lohnsteuer einbehalten worden. Auf der anderen Seite stehen die Lohnersatzleistungen - durch die kommt es zu einer zusätzlichen Steuer von ca. 130 Euro. Das macht ungefähr 100 Euro Nachzahlung plus Soli und Kirchensteuer - insgesamt also ca. 110 bis 120 Euro.
Dass Sie die Kirchensteuer über die Anlage Sonderausgaben absetzen können, wissen Sie? Das dürfte dann auch die Nachzahlung wieder reduzieren.

Enjoyxx
Beiträge: 4
Registriert: 21. Mai 2021, 10:06

Re: Corona 2 x Qurantäne Lohnsteuer Nachzahlung

Beitragvon Enjoyxx » 17. Aug 2021, 09:53

Hallo Muemmel,

danke für deine Antwort.
Ich wundere mich dann über den Endbetrag von -200 Euro in meiner Steuererklärung.
Das Absetzen der Kirchensteuer vom vorherigen Jahr meinen sie oder?

Danke vorab.

Gruß

Enjoyxx

muemmel
Beiträge: 4295
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Corona 2 x Qurantäne Lohnsteuer Nachzahlung

Beitragvon muemmel » 17. Aug 2021, 13:15

Ich weiss jetzt nicht, was Sie mit dem "vorigen Jahr" meinen - in der Erklärung für 2020 wird natürlich die 2020 gezahlte Kirchensteuer abgesetzt.


Zurück zu „Einnahmen“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste