Buchungsunklarheit...

reddy
Beiträge: 1
Registriert: 29. Jun 2021, 17:55

Buchungsunklarheit...

Beitragvon reddy » 29. Jun 2021, 18:18

Hab letztes Jahr im Dez2020 z Zt der vorhergehenden Selbständigkeit (gewerblich) wegen Angebot und um mich einarbeiten zu können für die Selbständigkeit (freiberuflich) ab 2021 Software für 3000Taler gekauft.
Die Steuerberaterin meinte, ich solle die Positionen ab 2021 als Abschreibungen ansetzen.


-EÜR2020 noch nicht gemacht. Vorsteuer bereits gezogen. Wenn ich jetzt die EÜR2020 den Nettoeinkaufsbetrag rausnehme und dann ab2021 ansetze, dann passen ja die Betriebsausgeben und die bezahlten Vorsteuerbeträge 2020 nicht zusammen. Was genau muss ich da wie buchen und mit welchen Positionen finalisiere ich die EÜR2020?


Vielen Dank für Eure Info!!

Zurück zu „Einnahmen- Überschussrechnung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast