Kinderfreibetrag

emil
Beiträge: 4
Registriert: 9. Mai 2008, 20:18

Kinderfreibetrag

Beitragvon emil » 9. Mai 2008, 20:24

ich find es total ungerecht, dass man als unverheiratetes Paar, welches gemeinsam wohnt und das gemeinsame Kind unter normalen familiären Bedingungen erzieht, nicht mehr die Möglichkeit hat den Kinderfreibetrag auf den Partner zu übertragen, z.B. weil dieser sich bei mir nicht auswirkt bzw. nicht die volle Wirkung erzielt.
Schutz von Familie, fehl am Platz, dies gilt nur für Eheleute mit Familie. So jetzt bin ich erst mal meinen Frust losgeworden. :evil:

taxwomen
Beiträge: 27
Registriert: 26. Aug 2008, 09:45

Re: Kinderfreibetrag

Beitragvon taxwomen » 29. Aug 2008, 14:28

Du hast recht, das ist sehr ungerecht. Heirate doch deine Partnerin. :lol:

Benutzeravatar
Franz70
Beiträge: 12
Registriert: 27. Feb 2008, 22:36
Internet-Adresse: http://www.valoony.de

Re: Kinderfreibetrag

Beitragvon Franz70 » 3. Sep 2008, 21:10

Andererseits musst du auch sehen, dass diese Regelung natürlich dem betrug Tür und Tor geöffnet hat. Kann ja jeder behaupten, dass man eine eheähnliche Beziehung hat. Hatte ich auch schon mal mit 4 Frauen gleichzeitig ;)

taxwomen
Beiträge: 27
Registriert: 26. Aug 2008, 09:45

Re: Kinderfreibetrag

Beitragvon taxwomen » 4. Sep 2008, 12:36

Das war gut Franz :D :D :D


Zurück zu „Steuergerechtigkeit“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast