Als Freiberufler zwingend eine Rechnung schreiben für alle Einnahmen?

Mischpult
Beiträge: 7
Registriert: 3. Mai 2021, 18:56

Als Freiberufler zwingend eine Rechnung schreiben für alle Einnahmen?

Beitragvon Mischpult » 8. Jun 2021, 12:10

Hallo zusammen,

ich bekomme als Freiberufler im Medienbranche jährliche ein paar Kleinstbeträge von der sogenannten Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort). Ich bekomme einmal jährlich eine Überweisung auf mein Bankkonto und daraufhin eine Übersicht mit Zahlungen. Diese muss ich in der Umsatzsteuervoranmeldung mit 7% versteuern, soweit ist alles klar.

Ich frage mich jetzt nur ob es sinnvoll ist oder vielleicht sogar zwingend notwendig ist auf eine solche Zahlung hin eine Art "fiktive" Rechnung zu erstellen? Fiktiv deshalb, weil ich sie natürlich nicht an die VG Wort schicken werde. Ich habe gelesen, dass manche das so machen und frage mich was Vorteile oder Nachteile dieser zusätzlichen Verwaltungsarbeit für mich sind.

Ich hoffe ich konnte mein Anliegen einigermaßen klar beschreiben :D

Danke für eure Zeit

Mischpult

taxpert
Beiträge: 538
Registriert: 19. Jun 2017, 14:51

Re: Als Freiberufler zwingend eine Rechnung schreiben für alle Einnahmen?

Beitragvon taxpert » 8. Jun 2021, 12:56

USt:
ich bekomme als Freiberufler im Medienbranche jährliche ein paar Kleinstbeträge von der sogenannten Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort). Ich bekomme einmal jährlich eine Überweisung auf mein Bankkonto und daraufhin eine Übersicht mit Zahlungen.
Das ist eine Gutschrift im Sinne §14 Abs.2 Satz 2 UStG. Eine "eigene"Rechnung ist nicht notwendig.

ESt:
Es müssen die Einnahmen erklärt werden. Wie die Einnahmen in der Gewinnermittlung beleghaft dargestellt werden, ist Sache des Unternehmers.

taxpert
"I'm the taxman and you are working for no one but me!

Taxman, The Beatles, Album Revolver

Mischpult
Beiträge: 7
Registriert: 3. Mai 2021, 18:56

Re: Als Freiberufler zwingend eine Rechnung schreiben für alle Einnahmen?

Beitragvon Mischpult » 15. Jun 2021, 18:52

@taxpert
Sehr interessant, herzlichen Dank


Zurück zu „Finanzbuchhaltung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast