Heimfahrten mit dem Firmenwagen

Leonidas84
Beiträge: 1
Registriert: 7. Mai 2017, 13:45

Heimfahrten mit dem Firmenwagen

Beitragvon Leonidas84 » 7. Mai 2017, 13:53

Hallo in die Runde,

kurz zu meiner Situation: Ich bin freiberuflicher IT-Berater und arbeite aktuell seit letztem Jahr ca. 500 Kilometer von meinem Wohnort entfernt. Ich erhalte immer 2-3 Monatsverträge und bin an meinem aktuellen Arbeitsplatz bereits 2-3 mal umgezogen (von Hotel, bishin zum Monteurzimmer und zueltzt in eine Mietwohnung, da die Arbeitsstelle 3 Min zu Fuß entfernt ist)!
Ich musste beruflich eine Zweitwohnung beziehen und führe somit eine sogenannte Doppelte Haushaltsführung. Ich fahre cica alle 2 Wochen hoch zu meiner Familie mit meinem Betriebswagen. Die einfache Fahrt beträgt 495 Kilometer nach Hause.
In den letzten Jahren habe ich durchgängig die 1% Regelung angewandt, hatte da aber auch keine Zweitwohnung, sondern Hotels.
Nur letztes Jahr ging es beruflich nicht anders.
Wie genau läuft das nun steuertechnisch? Ich werde die 1% Regelung wie gehabt anwenden, nur wie läuft das mit den Heimfahrten? Wie versteuere ich das korrekt? Ausgegangen, dass ich 2 Heimfahrten im Monat mache. Kann mir da jemand eine konkrete Antwort geben (außer zum Steuerberater zu gehen)?!

Vielen vielen Dank für die Antworten :)

Liebe Grüße :)

Zurück zu „Einnahmen- Überschussrechnung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast