Kleinunternehmer-Umsatzgrenze überschritten, was nun?!

padrino24
Beiträge: 1
Registriert: 28. Nov 2013, 07:21

Kleinunternehmer-Umsatzgrenze überschritten, was nun?!

Beitragvon padrino24 » 28. Nov 2013, 07:25

Hallo!

Ich habe die Kleinunternehmerumsatzgrenze von 17500€ überschritten.
Ich habe die entscheidende Rechnung im November 2013 erstellt. Jedoch wird der Kunde die Rechnung wohl erst 2014 bezahlen, so dass ich keine Überschreitung der Einnahmen für 2013 höher als 17500€ habe.

Habe ich für 2013 die Grenze trotzdem überschritten oder muss ich die 2014 gezahlte Rechnung auch ins Jahr 2014 buchen?

Gruß

Chris

schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 19:54

Re: Kleinunternehmer-Umsatzgrenze überschritten, was nun?!

Beitragvon schlauelia » 28. Nov 2013, 12:04

Für die USt gilt immer der Zufluss der Einnahmen, also wenn im Jahr 2013 tatsächlich nur 17.495,-- Einnahmen gekommen sind, bleiben Sie für 2014 Kleinunternehmer. Wenn die Rechnung aus 2013 erst 2014 gezahlt wird - Sie haben ja hoffentlich Istversteuerung - gehört der Betrag ins Jahr 2014!

Lia


Zurück zu „Jahresabschluss“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast