1. Steuererklärung als freiber. Journalistin/ Kleinuntern.

Felicia12
Beiträge: 1
Registriert: 27. Nov 2012, 22:24

1. Steuererklärung als freiber. Journalistin/ Kleinuntern.

Beitragvon Felicia12 » 27. Nov 2012, 22:37

Guten Tag,
ich muß meine 1. Steuererklärung (2011) abgeben, bin Studentin, und habe nebenher freiberufl. als Journalistin gearbeitet. Meine Erträge sind gering, so daß ich unter die Kleinunternehmer-Regelung falle, und das wird sich auch nächstes Jahr nicht ändern. Außer dieser Tätigkeit habe ich weitere kleine Jobs gehabt, eine Saisonarbeit im landwirtschaftl. Bereich auf Lohnsteuerkarte und freie Mitarbeit in einem Nachhilfeinstitut. Was mir nicht klar ist: Muß ich in meiner Steuererklärung für die angemeldete journalist. Arbeit auch meine anderen Jobs angeben, oder brauche ich dafür eigene St.erklärungen? Und welche Formulare muß ich überhaupt ausfüllen? Besteht die Gefahr, dass ich womöglich noch "drauf zahle", wenn ich in der Steuererklärung einen Fehler mache und irgendwas angebe, was da nicht rein gehört? Besteht die Möglichkeit, etwas vom FA zurück zu bekommen, was ich geltend machen kann, z.B. Krankenkassen-Beiträge (private Mitgliedschaft, kein Studententarif) oder Ausgaben fürs Studium? Oder ist das bei einem so niedrigen Umsatz (ca. 300 Euro/Jahr 2011) sowieso nicht drin?
Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Felicia12

Zurück zu „Jahresabschluss“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast