Freiberufler und Angestellter

Moderator: muemmel

Ständigselbst
Beiträge: 1
Registriert: 21. Mär 2011, 07:56

Freiberufler und Angestellter

Beitragvon Ständigselbst » 21. Mär 2011, 08:08

Hallo,

in den vergangenen Jahren war ich hälftig freiberuflich und angestellt tätig, so dass ich sowohl einen Jahresabschluss als auch eine "Anlage N" beim Finanzamt eingereicht habe. Weil meine Anstellung an einer Universität war, hatte ich zudem Werbungskosten, die aus dem Kauf von Büchern und ähnlichem entstanden. Damit habe ich oft über den Pauschalbetrag gelegen, so dass meine mit mir zusammen veranlagte Frau, die vollständig angestellt arbeitet, den Werbungskostenüberschuss mit nutzen konnte.

Im vergangenen Jahr habe ich nun promoviert und bin vorerst aus der Universität ausgeschieden. 2010 habe ich ausschließlich Einnahmen aus meiner Freiberuflichkeit generiert - sehe mich aber eigentlich als "Arbeitssuchender" und habe mich auch das ganze Jahr über beworben. Nun muss ich die Steuer für 2010 machen und habe die Befürchtung, dass ich die für meine Tätigkeit als Wissenschaftler in diesem Jahr angesammelten Belege nicht mehr für die Werbungskosten nutzen kann (dazu gehört vor allem der sehr kostenaufwändige Druck meiner Dissertationsschrift), denn ich habe ja keine Einnahmen aus nichtselbstständiger Arbeit und kann deshalb die "Anlage N" nicht ausfüllen.

Oder doch? Dieser Artikel suggeriert mir dies zumindest: http://tinyurl.com/4lunwp5

Meine Frage bezieht sich nun darauf, wie ich die recht umfangreichen Werbungskosten so in die Steuer einbringen kann, dass sie auch auf die Zusammenveranlagung mit meiner Frau Einfluss haben. Ich möchte die Kosten nur sehr ungern als "Verluste" im Rahmen meiner Freiberuflichkeit buchen müssen (zumal ich den Jahresabschluss schon gebucht habe und alle Belege noch einmal neu einarbeiten müsste).

Gibt es eine Möglichkeit, die "Anlage N" dafür zu nutzen, obwohl ich bei "Höhe des Einkommens" Null Euro eintragen muss?

Ich bedanke mich schon einmal für die Bemühungen und die Antwort(en)!

Seite nicht gefunden!
steuerberaten.de

Diese Seite wurde nicht gefunden

Nutzen Sie unsere Suche, um die gewünschten Inhalte zu finden

Zurück zur Startseite

 

Zurück zu „Jahresabschluss“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast