Frage bzgl. Fragebogen zur steuerlichen Erfassung für Einzelunternehmen

mangolo22
Beiträge: 2
Registriert: 26. Jul 2021, 01:45

Frage bzgl. Fragebogen zur steuerlichen Erfassung für Einzelunternehmen

Beitragvon mangolo22 » 26. Jul 2021, 02:01

Hallo liebes Forum,

Ich hoffe ich habe dieses neue Thema im richtigen Forum erstellt. Ich hab zwei Fragen bezüglich des Fragebogen zur steuerlichen Erfassung für Einzelunternehmen.

Ich werde ab 01.08 als Freelancer im IT-Bereich (Softwareentwicklung/Berater) arbeiten (für 2021 erstmal nebentätig, ab 2022 dann Vollzeit). Ich versuche gerade erfolgreich die Anmeldung hierfür zu meistern. Hierfür habe ich zwei offene Fragen:

1.) Unter dem Punkt 7. Angaben zum Unternehmen habe ich das Feld "Bezeichnung des Unternehmens" leer gelassen, da ich als Freelancer arbeite reicht der Vorname / Nachname (soweit ich das richtig gelesen habe) aus. Stimmt diese Vermutung?

2.) Der Punkt 17. - Angaben zur Anmeldung und Abführung der Umsatzsteuer bereitet mir etwas Kopfschmerzen. Ich erwarte für das Jahr 2021 einen Umsatz von ca. 20k und für 2022 einen Umsatz von ca. 100-120k. Was ist den bitteschön unter Zahllast / Überschuss (geschätzt) anzugeben? Auch nach intensiverer Recherche ist mir der Unterschied zwischen Zahllast und Überschuss nicht klar.
Ich hab hierfür mal Zahllast ausgewählt und 19% vom erwarteten Umsatz des aktuellen Kalendarjahres 2021 (19% von 20k) 3800€ angegeben. Ist dies den korrekt?

Ich hoffe, ihr könnt mir bei meinen Fragen helfen.
Vielen Dank schonmal im Vorraus!

Tom998
Beiträge: 210
Registriert: 30. Aug 2019, 07:51

Re: Frage bzgl. Fragebogen zur steuerlichen Erfassung für Einzelunternehmen

Beitragvon Tom998 » 26. Jul 2021, 12:38

1. Ja
2. Reicht aus. Zahllast: sie zahlen an das FA. Überschuss: FA zahlt an sie (hohe Vorsteuern)

mangolo22
Beiträge: 2
Registriert: 26. Jul 2021, 01:45

Re: Frage bzgl. Fragebogen zur steuerlichen Erfassung für Einzelunternehmen

Beitragvon mangolo22 » 26. Jul 2021, 15:43

Hallo Tom,

super danke dir - dann reiche ich heute den Antrag ein. :D

VG


Zurück zu „Andere Steuerarten“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast