Steuerwahn

luther88
Beiträge: 1
Registriert: 29. Sep 2013, 17:54

Steuerwahn

Beitragvon luther88 » 29. Sep 2013, 17:58

Guten Tag,
ich habe letztes jahr ein gewerbe angemeldet und habe auf die kleinunternehmerregelung verzichtet. ich habe bislang monatlich meine UstVAs an das finanzamt übermittelt. ich bin jetzt etwas spät dran, die umsatzsteuer und einkommenssteuer für 2012 zu übermitteln. die umsatzsteuer habe ich gerade hinter mir, habe alle einnahmen vom letzten jahr angegeben und die bereits bezahlten steuern dafür. hat sich also alles ausgeglichen.

jetzt muss ich noch die einkommenssteuer abschicken. ich blicke da wirklich nicht durch, da ich das mit dem gewerbe alles schnell und nebenbei angemeldet habe nur damit ich nicht in den knast für steuerhinterziehung muss :roll:

ich habe also meine steuern bereits bezahl (im übrigen, meine einnahmen basieren auf werbeeinnahmen aus dem internet). was schreibe ich denn in die einkommenssteuer nun rein?

MfG.

Zurück zu „Umsatzsteuer“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast