Umsatzsteuer-Änderung ab 01.07. - ändert sich auch die Vorsteuer-Pauschale?

TEXTequenz
Beiträge: 4
Registriert: 10. Okt 2019, 11:48

Umsatzsteuer-Änderung ab 01.07. - ändert sich auch die Vorsteuer-Pauschale?

Beitragvon TEXTequenz » 22. Jun 2020, 10:36

Hallo zusammen,

da sich ab dem 01.07.2020 bis Ende des Jahres die Umsatzsteuer von 19 % auf 16 % bzw. von 7 % auf 5 % reduziert, habe ich eine Frage zum Vorsteuer-Abzug (Pauschale), zu dem ich nirgends etwas finden kann.

Ich nutze als freie Journalistin normalerweise den ermäßigten Umsatzsteuersatz für kreative Leistungen von 7 % sowie die Vorsteuer-Pauschale von 4,8 % (vom Finanzamt schriftlich genehmigt) in meinen Umsatzsteuer-Voranmeldungen. Bedeutet, bisher zahle ich dem Finanzamt 2,2 % Umsatzsteuer zurück.

Meine Frage ist: Ändert sich mit der aktuellen Umsatzsteuer-Senkung auch die Vorsteuer-Pauschale? Denn das würde bedeuten, dass ich ab Juli nur 0,2 % Umsatzsteuer bezahlen müsste (ermäßigter Steuersatz von 5 % - 4,8 % Vorsteuer-Pauschale). Okay, wäre (noch) besser für mich, aber kann mir jemand sagen, ob die Vorsteuer-Pauschale gleich bleibt oder demnach auch gesenkt wird? Ich konnte zu dem Thema noch nichts finden und möchte nichts falsch machen.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Zurück zu „Umsatzsteuer“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste