Gewerbe RUHEN lassen? Dem Finanzamt melden ?

mausi66
Beiträge: 2
Registriert: 21. Jan 2020, 20:47

Gewerbe RUHEN lassen? Dem Finanzamt melden ?

Beitragvon mausi66 » 21. Jan 2020, 20:50

Hallo. Bin ganz neu hier im Forum und habe gleich ein Anliegen...., weiß nur nicht, ob es die richtige Rubrik dafür ist ?!

Ich beabsichtige, mein Gewerbe (kleiner Versandhandel, Einpersonenfirma) wegen Krankheit & anstehender Reha für einige Zeit RUHEN zu lassen. Es werden dann natürlich keine Umsätze etc. mehr getätigt.
Wenn ich dann wieder gesund bin, möchte ich das Gewerbe gerne weiterführen.

Nun aber meine Frage:
Muss / Soll ich das dem Finanzamt mitteilen, das ich meine Gewerbe ab xx.xx.2020 wegen Krankehit/Reha ruhen lasse? Und kann ich gleichzeitig darum bitten, die EKST Vorauszahlungen für 2020 lt. Vorauszahlungsbescheid aufzuheben?

Bekomme ich vom Finanzamt eine "Bestäigung" über meine Ruhend-Meldung?
Wenn ich das Gewerbe in einigen Monaten oder spät. 2021 wieder betreibe, würde ich das natürlich dem Finanzamt auch sofort wieder mitteilen.

Oder wie soll ich hier vorgehen?
Bin für jeden Hinweis/Tipp sehr dankbar.

ToniB23
Beiträge: 6
Registriert: 3. Mär 2020, 15:19

Re: Gewerbe RUHEN lassen? Dem Finanzamt melden ?

Beitragvon ToniB23 » 5. Mär 2020, 15:29

Du solltest es dem FA bekannt geben,

mausi66
Beiträge: 2
Registriert: 21. Jan 2020, 20:47

Re: Gewerbe RUHEN lassen? Dem Finanzamt melden ?

Beitragvon mausi66 » 5. Mär 2020, 23:47

Danke. Schon erledigt! Das Finanzamt hat mir als Bestätigung einen neuen Vorauszahlungbescheid gesendet, der auf "0" Euro steht.


Zurück zu „Umsatzsteuer“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste