Immobilie, sowohl beruflich u. privat genutzt

_Alex_
Beiträge: 1
Registriert: 20. Okt 2013, 11:44

Immobilie, sowohl beruflich u. privat genutzt

Beitragvon _Alex_ » 20. Okt 2013, 12:02

Guten Tag,

ich habe eine Frage zu gemeinsamer Immobiliennutzung (Eheleute) und Umsatzsteuer.

Folgende Situation:
Meine Frau und ich haben letztes Jahr eine Immobilie gekauft (gemäß Kaufvertrag sind wir beide je zu 50% Eigentümer), saniert und renoviert.
Meine Frau ist freiberuflich tätig als Beraterin/Trainerin für den Berufsalltag (Führung, Kommunikation, Coaching). Neben ihrer außerhäusigen Seminartätigkeit finden auch Beratungsgespräche in der o.g. Immobilie statt.
Daher gibt es in der Immobilie neben dem Arbeitszimmer auch einen Beratungsraum und ein Kunden-WC.

Im Rahmen der Umsatzsteuervoranmeldung für die ersten beiden Quartale 2013 habe ich nun die Aufwendungen für die Sanierung/Renovierung als Ausgaben in der Einnahmen-Überschussrechnung eingetragen und zwar anteilig berechnet aus der Fläche freiberufliche Nutzung im Verhältnis zur Gesamtfläche (ca. 1/3). Daher sind die Rechnungen auch nicht auf die einzelnen Räume ausgewiesen (bei Kernsanierung Elektrik/Heizung/Waser/Abwasser nahezu unmöglich), sondern allgemein – und durch den o.g. Schlüssel ist der Anteil berücksichtigt.

Im Rahmen einer Umsatzsteuersonderprüfung hat der Prüfer nun angemerkt, dass neben der o.g. flächenmäßigen Aufteilung zusätzlich noch der Aufwand HALBIERT werden muss, da wir gemeinsame Eigentümer der Immobilie sind und nicht nur meine Frau allein.

Ist das ‘rechtens’? Ich habe gehört, dass es zu diesem Sachverhalt auf EU-Ebene Rechtsverfahren und Urteile gibt, die sich damit auseinandersetzen und auch unsere Position stützen.
Kennt jemand diese Urteile oder kann jemand wertvolle Tipps geben?

Vielen Dank!

Gruß
_Alex_

Matthias32
Beiträge: 4
Registriert: 2. Dez 2021, 19:32

Re: Immobilie, sowohl beruflich u. privat genutzt

Beitragvon Matthias32 » 2. Dez 2021, 19:58

Auch diese Fragen sind von Interesse. Gibt es jemanden, der antworten kann?
Hauptbuchhalter Terko

Severina
Beiträge: 875
Registriert: 3. Dez 2017, 23:48

Re: Immobilie, sowohl beruflich u. privat genutzt

Beitragvon Severina » 2. Dez 2021, 21:44

Nach 8 Jahren?


Zurück zu „Umsatzsteuer“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste