Umsatzsteuervorrauszalungsformular trotz Kleinunternehmerregelung

EngelEG99
Beiträge: 1
Registriert: 22. Okt 2021, 10:58

Umsatzsteuervorrauszalungsformular trotz Kleinunternehmerregelung

Beitragvon EngelEG99 » 22. Okt 2021, 11:08

Guten Tag,
Ich hoffe ich finde hier in diesem Forum Hilfe. Ein Kollege und ich haben dieses Jahr im Februar eine Gbr gegründet. Unsere Tätigkeit ist das Überführen von Autos. Unsere Umsätze liegen bei weitem nicht an der in der KleinunternehmerRegelung festgelegten Summe, da bisher auch nur er gearbeitet hat und somit Umsätze erzielt hat. Trotzdem hat des Finanzamt nun einen Bescheid zur Umsatzsteuervorrauszahlung geschickt mit einem Betrag der sich wahrscheinlich aus der letzten Umsatzsteuervoranmeldung ergeben hat.
Was müssen wir nun tun um dem Finanzamt darzulegen das wir nicht Umsatzsteuerpflichtig sind?

Ich hoffe sie können uns da weiterhelfen
Mit freundlichen Grüßen

Tom998
Beiträge: 259
Registriert: 30. Aug 2019, 07:51

Re: Umsatzsteuervorrauszalungsformular trotz Kleinunternehmerregelung

Beitragvon Tom998 » 22. Okt 2021, 12:40

Ist dem FA bekannt (aus dem Fragebogen zur steuerlichen Erfassung), dass die GbR die KleinU-Regelung in Anspruch nimmt?
Hat die GbR in einer Ausgangsrechnung Umsatzsteuer offen ausgewiesen?
Was hat die GbR in der letzten VA erklärt?

Severina
Beiträge: 851
Registriert: 3. Dez 2017, 23:48

Re: Umsatzsteuervorrauszalungsformular trotz Kleinunternehmerregelung

Beitragvon Severina » 22. Okt 2021, 13:57

"mit einem Betrag der sich wahrscheinlich aus der letzten Umsatzsteuervoranmeldung ergeben hat."

Was denn für eine Voranmeldung, wenn Ihr die Kleinunternehmerregelung beansprucht :?: :?: :?: ?


Zurück zu „Umsatzsteuer“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste