Minijob Abgaben absetzen

Moderator: muemmel

gengruipu
Beiträge: 3
Registriert: 29. Aug 2016, 09:08

Minijob Abgaben absetzen

Beitragvon gengruipu » 29. Aug 2016, 09:15

Hallo!

In wieweit kann ich denn einen 450€-Minijobber seine Ausgaben absetzen?

Meine Ausgaben in Höhe von 597,24€ setzen sich zusammen aus 450€ Monatsnetto + 147,24€ Gesamtabgaben.

Die Aufteilung der Gesamtabgaben ist wie folgt:

Monatsbrutto 450€
15% Rentenversicherung 67,50 €
13% Krankenversicherung 58,50 €
2% Steuerpauschale 9€
1,42% Umlagen 6,39€
1,3% Unfallversicherung 5,85€

Gesamtaufwand 597,24€

Kann ich in diesem Fall die gesammten 597,24€ von der Steuer absetzen (als Ausgaben geltend machen) oder nur die 450€?

Vielen vielen Dank für eure Hilfe!



PS: Falls jemand eine Möglichkeit kennt die Arbeitgeberkosten niedriger zu halten wäre ich sehr froh darüber. Villeicht gibt es irgendwelche Tipps...

Seite nicht gefunden!
steuerberaten.de

Diese Seite wurde nicht gefunden

Nutzen Sie unsere Suche, um die gewünschten Inhalte zu finden

Zurück zur Startseite

 
schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Minijob Abgaben absetzen

Beitragvon schlauelia » 29. Aug 2016, 09:44

Sie sind vermutlich der Arbeitgeber?

Sie können alle Ausgaben absetzen, die Sie auszahlen: hier also 597,24 = Betriebsausgabe.

Lia

muemmel
Beiträge: 3851
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Minijob Abgaben absetzen

Beitragvon muemmel » 29. Aug 2016, 11:23

Falls jemand eine Möglichkeit kennt die Arbeitgeberkosten niedriger zu halten wäre ich sehr froh darüber. Villeicht gibt es irgendwelche Tipps... Klar - erhöhen Sie den Lohn um einen Euro. Dann kostet Sie der AN 451 Euro plus 87 Euro SV-Beiträge: Macht 538 Euro. Der AN erhält dann allerdings nur noch 402 Euro Nettolohn, worüber er evtl. nicht so glücklich ist... Allerdings hat er dann auch Anspruch auf Arbeitslosengeld und Krankengeld - beides kriegt er als Minijobber nicht.

StephanM
Beiträge: 854
Registriert: 16. Mär 2015, 18:14

Re: Minijob Abgaben absetzen

Beitragvon StephanM » 29. Aug 2016, 21:15

Falls es eine Beschäftigte im Haushalt ist, dann über §35a EStG (20%, max 510 EUR) als Steuerabzugsbetrag.

muemmel
Beiträge: 3851
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Minijob Abgaben absetzen

Beitragvon muemmel » 29. Aug 2016, 23:46

Gemeint ist der eigene Haushalt.


Zurück zu „Lohnbuchhaltung“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast