Fahrtenbuch - Kleinunternehmer

Spasssteuer
Beiträge: 11
Registriert: 30. Apr 2019, 21:13

Fahrtenbuch - Kleinunternehmer

Beitragvon Spasssteuer » 30. Jul 2019, 13:05

Guten Tag,
wie sieht folgender fiktiver Fall aus?

Ein Kleinunternehmer führte ein Fahrtenbuch.
Wagen war 40% betrieblich genutzt, 40% um andere Einkünfte zu erzielen und 20% privat.

Wie sollen die Ausgaben eingetragen werden?
100% Ausgaben
60% gewinnerhöhende Nutzungsentnahme - Einnahmen für private Nutzung
und 0,3 Euro / km Ausgaben für Fahrten im Zusammenhang mit anderen Einkunftsarten (Werbekosten)?

Zurück zu „Einnahmen- Überschussrechnung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast