Umstellung von Pauschal auf EÜR

Nerwen86
Beiträge: 1
Registriert: 14. Jan 2017, 20:18

Umstellung von Pauschal auf EÜR

Beitragvon Nerwen86 » 14. Jan 2017, 20:33

Situation
Bin ein pauschalierender Landwirt mit Gewinnermittlung nach Durchschnittssätzen.
Wie erfolgt der Ablauf, wenn auf die Gewinnermittlung mit der Einnahme-Überschuss-Regelung umgestellt wird, da vermutet wird, dass die pauschalierende Ermittlung nicht mehr sinnvoll mehr erscheint.

Und wie verhält sich das,falls Heu erzeugt und verkauft wird. Kann unter Anwendung der Kleinunternehmerregelung der Landwirt dies umsatzsteuerfrei tun?

Und Drittens; Im Betriebsvermögen ist ein vollerschlossenes unbebautes Grundstück, welches nun aber mit einem Wohnhaus zur Eigennutzung bebaut werden soll – ist dies so möglich oder muss eine steuerliche Entnahme aus dem Vermögen vorgenommen werden und wenn ja, auf welcher Grundlage würde sich dies wie berechnen?

Leider konnten uns Landvolk in unserem Umfeld nicht wirklich helfen :(
Danke daher sehr im Voraus!

StephanM
Beiträge: 854
Registriert: 16. Mär 2015, 18:14

Re: Umstellung von Pauschal auf EÜR

Beitragvon StephanM » 20. Jan 2017, 22:13

Ich empfehle einen Steuerberater im näheren Umfeld aufzusuchen, der sich auf Landwirtschaft spezialisiert hat.


Zurück zu „Einnahmen- Überschussrechnung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast