Unentgeltliche Wertabgaben GmbH Kapitalgesellschaften

Moderator: muemmel

Ramo
Beiträge: 1
Registriert: 24. Feb 2019, 21:55

Unentgeltliche Wertabgaben GmbH Kapitalgesellschaften

Beitragvon Ramo » 24. Feb 2019, 22:04

Hallo Zusammen,

Ich habe eine Frage bezüglich der unentgeltlichen Wertabgabe einer GmbH und hoffe auf eure Unterstützung.

Da bei Kapitalgesellschaften keine Privatkonten gibt und auch kein Konto „unentgeltliche Wertabgaben“ wie bei einem Einzelunternehmen stellt sich mir die Frage, wie die Entnahme des Gesellschafter Geschäftsführers zu buchen ist?

Falls es sich dabei um Forderungen gg den Gesellschafter handelt, werden diese dann irgendwann mal durch tatsächlichen Zahlungsfluss ausgeglichen?

Oder ist es eher als ein geldwerten Vorzeil zu behalten der dann über die Lohnabr. abgewickelt wird? Wie erfolgt hier dann aber bei der pauschalen Abgabe die Verbuchung für die Ehefrau und Kinder.

Vielen Dank für eure Unterstützung

LG

 

Zurück zu „Jahresabschluss“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast