Bestrittene Rechnung in Buchhaltung / Jahresabschluss

Moderator: muemmel

HansFranke
Beiträge: 3
Registriert: 19. Jan 2017, 20:39
Internet-Adresse: 17

Bestrittene Rechnung in Buchhaltung / Jahresabschluss

Beitragvon HansFranke » 19. Jan 2017, 20:44

Hallo zusammen,

derzeit befinde ich mich in der Situation, dass ich eine Rechnung, die meinem Unternehmen zuging, bestreiten muss, da die Leistung nicht bestellt wurde.
Hier meine Frage: Muss diese von mir bestrittene Rechnung bereits im Jahresabschluss festgehalten werden?

Bisher wurde vom Rechnungssteller nicht versucht diese Rechnung gerichtlich einzufordern.

Vielen Dank für die Kommentare!

Beste Grüsse,
Hans

 
StephanM
Beiträge: 854
Registriert: 16. Mär 2015, 18:14

Re: Bestrittene Rechnung in Buchhaltung / Jahresabschluss

Beitragvon StephanM » 20. Jan 2017, 23:50

Wenn die Rechnung keine Verbindlichkeit darstellt, dann muss sie auch nicht aufgenommen werden.
Das Bestreiten der Rechnung, sofern sie unrichtig ist, sollte sobald wie möglich erfolgen. Eine bestrittenen Rechnung dann darf nicht gerichtlich durchgesetzt werden. Er ist dann verpflichtet erst den Mangel in der Rechnung zu beheben. Dieses ist dann gegebenenfalls bei anhaltender Streitigkeit erst gerichtlich zu klären.

HansFranke
Beiträge: 3
Registriert: 19. Jan 2017, 20:39
Internet-Adresse: 17

Re: Bestrittene Rechnung in Buchhaltung / Jahresabschluss

Beitragvon HansFranke » 22. Jan 2017, 11:57

Vielen Dank für Ihre rasche Antwort.

Die Rechnung wurde gleich nach Zustellung schriftlich und begründet bestritten. Daher nehme ich an, dass diese daher nicht verbindlich ist und die Richtigkeit der Forderung erst gerichtlich festgestellt werden muss, bevor diese sich in eine Verbindlichkeit verwandelt?

Liege ich hier richtig? Genau um die se Frage der Verbindlichkeit dreht sich auch meine Anfrage.

schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Bestrittene Rechnung in Buchhaltung / Jahresabschluss

Beitragvon schlauelia » 22. Jan 2017, 13:39

welche Art der Gewinnermittlung liegt vor ? Bilanz oder EÜR?

HansFranke
Beiträge: 3
Registriert: 19. Jan 2017, 20:39
Internet-Adresse: 17

Re: Bestrittene Rechnung in Buchhaltung / Jahresabschluss

Beitragvon HansFranke » 22. Jan 2017, 18:06

Es handelt sich um eine Bilanz.


Zurück zu „Jahresabschluss“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast