Buchen von Ausgangsrechnungen im Jahresabschluss

Moderator: muemmel

dommi
Beiträge: 1
Registriert: 4. Jul 2011, 20:03

Buchen von Ausgangsrechnungen im Jahresabschluss

Beitragvon dommi » 4. Jul 2011, 20:13

Hallo,

ich habe zwei umsatzsteuerliche Leistungen mit eindeutigem Leistungsdatum (Fertigstellung) aus 2009 die leider erst im März 2010 abgerechnet bzw. in Rechnung gestellt worden sind. Zum Jahresabschluss 2009 wurden diese Leistungen auf dem Konto Bestandsveränderungen fertige Erzeugnisse (SKR 03 : 8980) gegen Debitor verbucht. Bin mir nicht ganz sicher, ob das richtig war. Wie muss nun die Buchung in 2010 lauten, da nun im März auch die Rechnung gestellt wurde?

Vielen Dank

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Forderung   Ι   Jahresabschluss   Ι   Vertrag
 
Bostonian
Beiträge: 136
Registriert: 26. Nov 2008, 04:41

Re: Buchen von Ausgangsrechnungen im Jahresabschluss

Beitragvon Bostonian » 9. Jan 2012, 13:09

Bestandsveränderungen fertige Erzeugnisse (SKR 03 : 8980) gegen Debitor ist mit Sicherheit falsch. Es muß richtiger heißen:
Bestandsveränderungen fertige Erzeugnisse an Fertige Erzeugnisse.

Wenn Du einen Debitor in der Buchung berührst, hat das immer etwas mit Forderungen zu tun. Da aber noch keine Rechnung gestellt war, besteht noch keine Forderung. (Annahme: es gab nicht einen Vertrag, der Fälligkeiten automatisch regelt, unabhängig von der Rechnungsstellung).


Zurück zu „Jahresabschluss“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast