Einkommensteuer

BDraeger
Beiträge: 2
Registriert: 26. Jun 2018, 12:27
Internet-Adresse: www.drapic.de

Einkommensteuer

Beitragvon BDraeger » 26. Jun 2018, 12:47

Hallo zusammen,
Zunächst einmal gleich vorweg... Sorry falls dieser Post unter einem falschen Thema steht oder dieses Thema vielleicht schon existiert.

Ich habe nichts vergleichbares zu meiner Frage gefunden.

So und nun zum eigentlichen.
Ich bin seit kurzem, Einzelunternehmer im Nebenerwerb.
Steuerrechtlich kommt bei mir die KUR zur Geltung.

Mir ist bewusst dass ich unter diesen Voraussetzungen, weder Gewerbe- noch Umsatzsteuer zahlen muss.
Ebenso klar ist der Fakt, das ich nicht Vorsteuerabzugsberechtigt bin.

Unklar ist mir aber (bedingt durch einige Selbsternannte Experten) da Thema Einkommensteuer.

1. Bislang bin ich immer davon ausgegangen, das ich meinen Gewinn über die Einkommensteuererklärung zu versteuern habe.

2. Es gibt ja diesen Freibetrag von m.M. nach 8501€ Alles was drüber ist wird versteuert.
Gilt dieser Freibetrag für Einnahmen aus selbständiger und nichtselbstständiger Arbeit zusammen oder getrennt?
Soll heißen. Wenn meine Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit schon diesen Freibetrag überschreiten, zahle ich dann auf meinen Gewinn aus der selbständigen Tätigkeit ab dem ersten Euro die Einkommensteuer?

3. Höhe der Einkommensteuer.
Gibt es eine Tabelle, aus der ich ersehen kann, wie viel PROZENT ich an Einkommensteuer zu zahlen habe?
Gilt das hier dann auch getrennt oder zusammen?

Vielen Dank im voraus.
Gruß
Björn

muemmel
Beiträge: 3921
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Einkommensteuer

Beitragvon muemmel » 26. Jun 2018, 12:53

Wenn meine Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit schon diesen Freibetrag überschreiten, zahle ich dann auf meinen Gewinn aus der selbständigen Tätigkeit ab dem ersten Euro die Einkommensteuer? Na sicher - warum sollten Ihnen ZWEI Freibeträge zustehen?
Gibt es eine Tabelle, aus der ich ersehen kann, wie viel PROZENT ich an Einkommensteuer zu zahlen habe? Nehmen Sie das hier mal als grobe Orientierung: https://de.wikipedia.org/wiki/Grenzsteuersatz#/media/File:ESt_D_Tarif_2014_Splitting_120kEUR.svg
Gilt das hier dann auch getrennt oder zusammen? Zusammen.

BDraeger
Beiträge: 2
Registriert: 26. Jun 2018, 12:27
Internet-Adresse: www.drapic.de

Re: Einkommensteuer

Beitragvon BDraeger » 26. Jun 2018, 17:25

Viel Dank ... also lag ich doch richtig .... vielleicht sollte ich mir angewöhnen mir gar nicht erst von anderen Leuten so einen Mist erzählen zu lassen :)


Zurück zu „Andere Steuerarten“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast