Firmenwagen zum Buchwert vertraglich vereinbart entnehmen?

Peter-München
Beiträge: 4
Registriert: 26. Jul 2013, 13:03

Firmenwagen zum Buchwert vertraglich vereinbart entnehmen?

Beitragvon Peter-München » 29. Dez 2021, 15:30

Hallo zusammen,

ich bin auf einer Seite auf den Hinweis gestoßen, dass Firmenwagen nach 4 bis 6 Jahren durch den Arbeitnehmer zum Buchwert übernommen werden können. Der Buchwert für ein Auto nach 6 Jahren ist ja quasi nichts mehr, da das Auto komplett abgeschrieben ist. Ist das wirklich so möglich wenn es im Arbeitsvertrag so vereinbart wurde und auch bei allen Mitarbeitern so vereinbart wird?

Das hier ist die Seite.

https://gmbh-gf.de/firmenwagen-schnaeppchen-vereinbaren-sie-uebernahme-zum-buchwert/

Viele Grüße
Peter

Tom998
Beiträge: 331
Registriert: 30. Aug 2019, 07:51

Re: Firmenwagen zum Buchwert vertraglich vereinbart entnehmen?

Beitragvon Tom998 » 29. Dez 2021, 15:43

Wenn die Wörter "GmbH und "Entnahme" in einem Satz verwendet werden, kann man dem Autor nur dazu raten, seine Berufswahl zu überdenken.

Peter-München
Beiträge: 4
Registriert: 26. Jul 2013, 13:03

Re: Firmenwagen zum Buchwert vertraglich vereinbart entnehmen?

Beitragvon Peter-München » 29. Dez 2021, 16:10

Mich hat auch gewundert, dass man nirgends gleichlautende Infos findet was sehr skeptisch macht. Den Wagen nach 6 Jahren an den Mitarbeiter verkaufen ist ja an sich möglich zu einem realistischen Wert. Oder halt überlassen und als geldwerten Vorteil verbuchen.


Zurück zu „Andere Steuerarten“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste