eigenes Geld dem Unternehmen schenken - Gesellschafterdarlehen

karlSch
Beiträge: 1
Registriert: 5. Nov 2021, 09:58

eigenes Geld dem Unternehmen schenken - Gesellschafterdarlehen

Beitragvon karlSch » 5. Nov 2021, 10:09

Liebes Forum,

ich hätte folgende Frage, bei der ich mich über eure Hilfe freuen würde:
Gemeinsam mit einem Kollegen habe ich gerade ein Unternehmen gegründet (in Holdingstruktur).

Ich habe gleichzeitig noch einen anderen Job, bei dem ich entsprechend ein Gehalt verdiene.
Mein Mitbegründer hat keinen anderen Job und arbeitet Vollzeit für unser gemeinsames Unternehmen.
Allerdings erwirtschaften wir noch keine Umsätze.

Ich suche nun den bestmöglichen Weg, wie ich Geld in unser gemeinsames Unternehmen einzahlen kann, damit mein Kollege sich ein Geschäftsführergehalt auszahlen kann. Gleichzeitig möchte ich für dieses eingebrachte Geld keine Gegenleistung (nicht mehr Anteile, o.Ä.) und das Unternehmen nicht verpflichten es eines Tages zurückzuzahlen.

Wie könnten wir dieses Szenario am besten abbilden? Wäre ein Gesellschafterdarlehen der beste Weg?
Dabei hätte ich sorge, dass sich unser Unternehmen dann direkt verschuldet.

Vielen Dank!

Tom998
Beiträge: 295
Registriert: 30. Aug 2019, 07:51

Re: eigenes Geld dem Unternehmen schenken - Gesellschafterdarlehen

Beitragvon Tom998 » 5. Nov 2021, 11:11

Darlehen haben die unangenehme Eigenschaft, dass der Darlehensgeber doch tatsächlich die Rückzahlung verlangt!! Sie können als Gesellschafter eine Einzahlung in die Kapitalrücklage (§ 272 Abs. 2 Nr. 4 HGB) der Gesellschaft vornehmen, wenn das ihr Wunsch ist. Sie haben dadurch weder mehr Anteile noch einen Rückzahlungsanspruch.


Zurück zu „Andere Steuerarten“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste