Umsatzsteuererklärung obwohl keine Ust-Steuer ausgeschrieben wurde

lucybijou11
Beiträge: 17
Registriert: 1. Jun 2014, 12:22

Umsatzsteuererklärung obwohl keine Ust-Steuer ausgeschrieben wurde

Beitragvon lucybijou11 » 22. Jul 2018, 11:57

Guten Tag Zusammen,
ich wurde nach einreichen meiner Einkommensteuererklärung ein paar Tage später vom FA aufgefordert, auch die Umsatzsteuererklärung (Hauptvordruck und dessen Anlage UR) einzureichen. Das Kleinunternehmen ist meiner Frau und die hat gar keine Umsatzsteuer mit in den Rechnungen ausgeschrieben. Was muss ich denn dann eigentlich in der UstSteuererklärung ausfüllen und wo?
Vielen Dank für eure Antworten und Hilfe.

schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 19:54

Re: Umsatzsteuererklärung obwohl keine Ust-Steuer ausgeschrieben wurde

Beitragvon schlauelia » 22. Jul 2018, 15:20

auch als Kleinunternehmer muss man eine USt-Erklärung abgeben - wie wird denn der Gewinn Ihrer Frau ermittelt? Jedes Programm hat dazu auch eine USt-Erklärung!

lucybijou11
Beiträge: 17
Registriert: 1. Jun 2014, 12:22

Re: Umsatzsteuererklärung obwohl keine Ust-Steuer ausgeschrieben wurde

Beitragvon lucybijou11 » 22. Jul 2018, 16:57

auch als Kleinunternehmer muss man eine USt-Erklärung abgeben - wie wird denn der Gewinn Ihrer Frau ermittelt? Jedes Programm hat dazu auch eine USt-Erklärung!
Also die Buchhaltung machen wir selber mit Excel-Tabellen und die eigentliche Steuererklärung machen wir über Elster-Online.

schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 19:54

Re: Umsatzsteuererklärung obwohl keine Ust-Steuer ausgeschrieben wurde

Beitragvon schlauelia » 22. Jul 2018, 17:37

Excel-Tabelle heißt "Papierform"? Und das FA ist damit zufrieden oder verlangt auch keine EÜR elektronisch? Ist ab 2017 Pflicht!
USt 2017 für Kleinunternehmer kann man doch auch per elster einreichen.

lucybijou11
Beiträge: 17
Registriert: 1. Jun 2014, 12:22

Re: Umsatzsteuererklärung obwohl keine Ust-Steuer ausgeschrieben wurde

Beitragvon lucybijou11 » 22. Jul 2018, 21:11

Excel-Tabelle heißt "Papierform"? Und das FA ist damit zufrieden oder verlangt auch keine EÜR elektronisch? Ist ab 2017 Pflicht!
USt 2017 für Kleinunternehmer kann man doch auch per elster einreichen.
Mit exel haben wir nur den Gewinn errechnet. Die komplette Steuerklärung haben wir mit Elster erstellt und elektronisch übermittelt sowie auch die EÜR.

schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 19:54

Re: Umsatzsteuererklärung obwohl keine Ust-Steuer ausgeschrieben wurde

Beitragvon schlauelia » 23. Jul 2018, 11:30

und mit elster wird man doch auch die USt-Erklärung machen können: es werden dazu ( außer Name... St-Nr.) nur die Einnahmen 2016 und 2017 eingegeben.

lucybijou11
Beiträge: 17
Registriert: 1. Jun 2014, 12:22

Re: Umsatzsteuererklärung obwohl keine Ust-Steuer ausgeschrieben wurde

Beitragvon lucybijou11 » 23. Jul 2018, 20:32

und mit elster wird man doch auch die USt-Erklärung machen können: es werden dazu ( außer Name... St-Nr.) nur die Einnahmen 2016 und 2017 eingegeben.
Die Umsatzsteuererklärung hab ich auch mit elster-online angefangen. Habe dort auch die Einnahmen 2016 und 2017 eingetragen und in die restlichen Felder hab ich überall die "Null-Euro" eingetragen. Habe dann den Hauptvordruck und die Anlage UR vom Programm (Elster-Online) prüfen lassen und dann wurden etliche Fehlermeldungen angezeigt, vor allem bei den Null-Euro-Angaben.

Severina
Beiträge: 705
Registriert: 3. Dez 2017, 23:48

Re: Umsatzsteuererklärung obwohl keine Ust-Steuer ausgeschrieben wurde

Beitragvon Severina » 24. Jul 2018, 08:21

Und wenn Sie die Null-Einträge alle löschen?

schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 19:54

Re: Umsatzsteuererklärung obwohl keine Ust-Steuer ausgeschrieben wurde

Beitragvon schlauelia » 24. Jul 2018, 10:14

es muss doch eine Kleinunternehmer-Anlage dafür geben ( hat jedenfalls mein Programm, wenn man KleinU ist) und dann werden nur die Einnahmen 2016 und 2017 abgefragt. Anlage UR muss man löschen können - nur Adressfelder, St-Nr. usw.

Es gibt doch für elster auch ein Forum - fragen Sie da mal nach!

lucybijou11
Beiträge: 17
Registriert: 1. Jun 2014, 12:22

Re: Umsatzsteuererklärung obwohl keine Ust-Steuer ausgeschrieben wurde

Beitragvon lucybijou11 » 24. Jul 2018, 18:49

es muss doch eine Kleinunternehmer-Anlage dafür geben ( hat jedenfalls mein Programm, wenn man KleinU ist) und dann werden nur die Einnahmen 2016 und 2017 abgefragt. Anlage UR muss man löschen können - nur Adressfelder, St-Nr. usw.

Es gibt doch für elster auch ein Forum - fragen Sie da mal nach!
Ok, trotzdem vielen Dank für Ihre Antworten.


Zurück zu „Umsatzsteuer“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste