Frage zu Gewerbeleasing

Moderator: muemmel

schumi68
Beiträge: 1
Registriert: 17. Nov 2017, 13:20
Internet-Adresse: sieb zehn

Frage zu Gewerbeleasing

Beitragvon schumi68 » 17. Nov 2017, 13:26

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich Gewerbeleasing von einem PKW.
Habe ein Angebot über einen PKW (gewerbliches Leasing 99€ Netto ohne Anzahlung).
Nun sieht es so aus,dass ich diesen teils auch privat nutzen würde und somit die 1% Regelung bei mir eintrifft.

Frage: Lohnt es sich überhaupt, wenn ich die 99€ monatlich von meinem Umsatz abrechne, im Gegenzug aber die 1% vom Neuwert (das wären ca.210€), als Umsatz
wiederrum einpflegen muss? Habe ich da einen Denkfehler oder mache ich damit nicht sogar minus?
Irgendwie stehe ich voll auf dem Schlauch

Seite nicht gefunden!
steuerberaten.de

Diese Seite wurde nicht gefunden

Nutzen Sie unsere Suche, um die gewünschten Inhalte zu finden

Zurück zur Startseite

 
StephanM
Beiträge: 854
Registriert: 16. Mär 2015, 18:14

Re: Frage zu Gewerbeleasing

Beitragvon StephanM » 17. Nov 2017, 17:29

neben den Leasingkosten entstehen ja noch andere Kosten durch den Pkw, wie Tanken, Versicherungen, Wartung, ... . Allerdings gibt es auch eine Kostendeckelung für den Ansatz der privaten PKW kosten. Das ist aber leider der Gesamtbetrag der PKW-Kosten.
Grundsätzlich ist bei einer teilweisen privaten Nutzung auch zu prüfen, ob die 1%-Methode überhaupt zur Anwendung kommt. Dafür müssen die betrieblichen Fahrten über 50% betragen.


Zurück zu „Umsatzsteuer“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste