Steuern in USA für in Deutschland ansässige Unternehmer.

swik
Beiträge: 1
Registriert: 5. Mai 2021, 19:06

Steuern in USA für in Deutschland ansässige Unternehmer.

Beitragvon swik » 5. Mai 2021, 19:16

Hallo!

Wenn man als deutscher Unternehmer mit einem US-amerikanischen Unternehmen zusammen arbeitet (z.B. Google, Adobe etc.), bieten diese Unternehmen einem die Möglichkeit Steuern zu reduzieren bzw. komplett zu vermeiden, indem man folgendes oder ähnliches Formular ausfüllt:

Bild

Dabei wird z.B. auf folgendes hingewiesen:
"Jeder Anbieter muss das folgende Dokument gelesen haben.

Der Verkauf von Lizenzen für kreative Inhalte stellt eine Geschäftstätigkeit dar. Als Anbieter unterliegen Ihre entsprechenden Verkäufe in den USA möglicherweise der durch den IRS erhobenen US-Quellensteuer. Aufgrund der Bedeutung dieser Verpflichtungen und der speziellen Umständen, denen Sie unterliegen, wird empfohlen, dass Sie die folgenden Informationen sorgfältig lesen.

Der IRS ist die Bundessteuerbehörde in den USA. Als in den USA ansässiges Unternehmen unterliegen wir wie auch unsere Anbieter den US-Steuergesetzen und müssen dem IRS das jeweils zutreffende Quellensteuerformular vorlegen. Welches Steuerformular das im Einzelfall ist, hängt vom Anbieter ab. In jedem Fall sind diese Steuerformulare erforderlich, um festzustellen, ob auf Ihr Einkommen US-Quellensteuer erhoben wird.

Hinweis: Liegt kein anerkanntes Formular vor, wird auf das gesamte Anbietereinkommen Quellensteuer zum Höchstsatz erhoben.

Anhand der folgenden Informationen können Sie feststellen, welches Steuerformular in Ihrer Situation das richtige ist. Es wird empfohlen, die verschiedenen Schritte unten zu befolgen. Ziehen Sie im Zweifelsfall einen Steuer- oder Rechtsberater hinzu.

Profildaten

Überprüfen Sie Ihr Profil, um sich zu vergewissern, dass alle Angaben aktuell sind. Fehlerhafte Angaben führen zur Ungültigkeit des Formulars und damit zur Erhebung von Quellensteuer auf Ihr Einkommen.
Mich würde vor allem interessieren was mit dem ausgefüllten Formular eigentlich passiert, wie werden die angegebenen Daten überprüft? Werden irgendwelche Daten (evtl. auch später bei erzielten Einnahmen) an deutsche Finanzbehörden übermittelt, bzw. werden irgendwelche deutsche Behörden über die Zusammenarbeit informiert?

Dankeschön im Voraus!

Liebe Grüße

Zurück zu „Umsatzsteuer“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste