Provisionen aus Fremdkapitalhandel

Eddy
Beiträge: 1
Registriert: 9. Apr 2021, 07:49

Provisionen aus Fremdkapitalhandel

Beitragvon Eddy » 9. Apr 2021, 07:59

Guten Tag,

ich bin mir nicht sicher ob ich hier in der Rubrik richtig bin.


Folgende Situation:

Ich möchte in Zukunft über eine Fremdkapitalfirma in den USA an der Börse Futures handeln.

Das läuft dann so, dass ich das Konto handle und 80% der Gewinne als Provision ausgezahlt bekomme.

Mir wurde gesagt, dass man dafür ein Einzelunternehmen gründen muss. Auf die an mich gezahlten Provisionen zahlt man dann Umsatzsteuer.

Sollte ich was aus der Firma entnehmen wollen, zahle ich Einkommensteuer auf den Betrag.


Ich kenne mich bis jetzt in dem Thema überhaupt nicht aus. Ich möchte natürlich von Anfang an alles richtig machen und Ärger mit dem Finanzamt vermeiden.

Meine Frage ist ob das oben aufgezeigte Verfahren so funktioniert und eben auch rechtskonform ist?!


Danke im Voraus.

Eddy

Zurück zu „Umsatzsteuer“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste